Kawasaki stellt neues Mittelklassemodell Vulcan S vor 

Als Ergänzung zur VN-/Vulcan-Serie präsentiert sich die Vulcan S als frisches Mittelklassemotorrad. Sie wird im November auf der EICMA in Mailand zum ersten Mal live in Europa präsentiert. Die Vulcan S ist kein Cruiser im klassischen Sinne sondern ein innovatives und trendiges Motorrad mit geringer Sitzhöhe und moderner, urbaner Optik.

Als Herz der Vulcan S schlagt der von ER-6n/f und Versys 650 bekannte und
bewahrte Reihenzweizylinder mit 649 cm³ Hubraum. Für den neuen Einsatzzweck
wurde er entsprechend überarbeitet und angepasst.

Die Bremsen, eine 300-mm-Scheibe und Zweikolbenbremssattel vorne und eine
250-mm-Scheibe mit Einkolbenbremssattel hinten, gewährleisten jederzeit ein
gutes Bremsverhalten. Die Vulcan S wird serienmäßig mit der neusten
ABS-Generation ausgestattet.

Das urbane Design ist geprägt von fließenden Linien, versammelter Optik und wird
durch moderne Elemente wie den einzigartigen Scheinwerfer und Gussräder
ergänzt. Dies alles zusammen verleiht der Vulcan S einen frischen und modernen
Cruiser-Look.

Mehr Infos gibt es in M&R Ausgabe 12



Ein völlig neues Modell steht für 2015 bereit, das die Kawasaki Modellpalette bereichern wird – die „Vulcan S“.

#Kawasaki

Neues auf motorradundreisen.de