Einige technische Daten für BMW K 1300 R könnten fehlen oder falsch sein. Korrekturen können Sie uns über das „Fehler gefunden“ Formular vorschlagen.

BMW K 1300 R Baujahr 2009, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 Datenblatt - Technische Details

BMW K 1300 R
Abb. kann vom Baujahr abweichen
BMW K 1300 R - Technische Details
Letzte Aktualisierung: 28.05.2023
infotainment
Motor
Bohrung x Hub
Vervollständigen!
Hubraum
1.293 ccm
Bauart
4 Ventile pro Zylinder, Reihe/4, Flüssigkeitsgekühlt
Abgasreinigung/-norm
geregelter 3-Wege-Kat
Leistung
173 PS (127 kW)
Vervollständigen!
Drehmoment
140 Nm bei 8250 U/min
Verdichtung
Vervollständigen!
Höchstgeschwindigkeit
über 200 Km/h
Wartungsintervalle
Vervollständigen!
Verbrauch pro 100 km
Vervollständigen!
Maße & Gewicht
Länge
Vervollständigen!
Breite
Vervollständigen!
Höhe
Vervollständigen!
Gewicht
217 kg
zul. Gesamtgewicht
Vervollständigen!
Maximale Zuladung
217 kg
Sitzhöhe
820 mm
Standgeräusch
Vervollständigen!
Fahrgeräusch
Vervollständigen!
Kraftübertragung
Kupplung
Vervollständigen!
Schaltung
6-Gang/Manuell
Antrieb
Kardan
Fahrwerk & Bremsen
Rahmen
Vervollständigen!
Federelemente vorn
Vervollständigen!
Federelemente hinten
Vervollständigen!
Federweg v/h
/
Radstand
Vervollständigen!
Nachlauf
Vervollständigen!
Lenkkopfwinkel
Vervollständigen!
Räder
Vervollständigen!
Reifen vorn
120 / 70 ZR 17
Reifen hinten
180/55 ZR 17
Bremse vorn
Vervollständigen!
Bremse hinten
Vervollständigen!
Tankinhalt
19 Liter
Preis
Fahrzeugpreis ab
Vervollständigen!
Weitere Infos
Fehler gefunden? | Dein Motorrad existiert nicht?

Deine Meinung zur BMW K 1300 R

Kommentar verfassen

avatar
09.07.2015 11:20

Kommentar zu Baujahr 2013
Das Motorrad begeistert einfach! (y)
Trotz Power ohne Ende liegt es jederzeit satt auf der Strasse und gibt dem Fahrer ein sauberes Feedback, sowohl bei der Sonntagsrunde als auch auf Tour. (sun)
Dank Duolever vorn lässt es selbst in brenzligen Situationen nie Unruhe aufkommen.
Und sogar die Sozia will sich vom hinteren Sitz so gar nicht trennen.

Das ideale Allround-Mopped, das wegen seiner unbändigen Motorkraft und der Gewichtsverteilung jedoch Geländeausritte und längere Schotterpassagen nicht mag. Trotz breitem Lenker, mit dem der Fahrer in jeder Situation die Fuhre gut und sicher im Griff hat. (inlove)

avatar
14.08.2014 08:08

Kommentar zu Baujahr 2012
Das Sondermodell in Saphirschwarz metallic und Ostragrau samt mattem Kleid
Das Sondermodell in Saphirschwarz metallic und Ostragrau samt mattem Kleid


Facelift für den Boxer aus Bayern
Klein aber fein fällt das Facelift für den kräftigen Boxer der Bayern aus. Immerhin
173 PS oder 127 kW bringt das wassergekühlte-Reihenvierzylinder-Aggregat mit
1.293 ccm³ auf die Straße. Doch den Motor lässt BMW bei dem Produktupdate
unberührt. Das Sondermodell kommt in Saphirschwarz metallic und Ostragrau samt mattem Kleid in die Verkaufshallen. Auch der Schriftzug an beiden Seiten wurde überarbeitet und strahlt jetzt in einem Sonnengelb uni. Außerdem dürfte der bei dieser Modelledition Verwendung findende Motorspoiler aus Carbon sofort ins Auge fallen. Viel mehr Verkleidung sucht man dann aber vergebens. Diese Neuerungen sollen den muskulösen und sportlichen Eindruck der Normaledition noch unterstreichen und weiter hervorheben.

Mit einem Tankvolumen von 19 Litern und einem Verbrauch von fünf bis sechs Litern, auch absolut Tourentauglich
Mit einem Tankvolumen von 19 Litern und einem Verbrauch von fünf bis sechs Litern, auch absolut Tourentauglich


Überzeugt auch mit Tourentauglichkeit
Doch mit dem Naked-Bike macht nicht nur die Fahrt zur nächsten Eisdiele
Spaß, denn dank einem Tankvolumen von 19 Litern und einem Verbrauch von fünf bis sechs Litern auf 100 Kilometer überzeugt das Modell auch mit Tourentauglichkeit.
Für das optimale Fahrverhalten sorgt vorn ein BMW Motorrad Duolever mit Zentralfederbein und hinten eine Alu-Einarmschwinge mit BMW Motorrad Paralever und
Zentralfederbein mit Hebelsystem. Damit lässt sich der kernige Muskelprotz ganz einfach durch jede Kurve oder Tornanti bewegen. Mit einer Sitzhöhe, die sich zwischen
790 Millimetern und 820 Millimetern variieren lässt, eignet sich das Motorrad auch für kleinere Personen. Aber Achtung, denn die K1300 R geht mit einem Drehmoment von satten 140 Newtonmetern in der Spitze bei 8.250 Umdrehungen/Minute richtig nach
vorn. Der Verkaufspreis für das Sondermodell des kräftigen Naked-Bikes liegt laut Hersteller unter 15.000,-- Euro.

geht mit satten 140 Nm, richtig nach vorn
geht mit satten 140 Nm, richtig nach vorn

avatar
20.11.2011 08:57

Kommentar zu Baujahr 2009
Das ist das beste Motorrad was ich je gefahren bin. Power ohne ende super Handling , beste verarbeitung einfach nur Klasse.