European Bike Week findet statt

Harley-Davidson bestätigt nochmals den Termin vom 7. bis 12. September 2021. Die European Bike Week in Faak am See findet statt.
Während zahlreiche Veranstaltungen in diesem Jahr abgesagt werden müssen, weil die Pandemie eine Durchführung oder Genehmigung verhindert, geben die Behörden im österreichischen Bundesland Kärnten grünes Licht: Die European Bike Week in Faak am See kann 2021 wie geplant stattfinden. Gemeinsam mit der Exekutive und dem Tourismus-Team wurde ein Veranstaltungsprogramm zusammengestellt, dass Motorradfahrer und Fans willkommen heißt.

Engagierte Partner in Kärnten ermöglichen die Durchführung

„Wir freuen uns sehr, die European Bike Week im Jahr 2021 wieder veranstalten zu können“, erläutert Kolja Rebstock, Harley-Davidsons Vice President, Europe, Middle East and Africa.

„Nachdem wir den Event enttäuschenderweise 2020 wegen der Covid-19-Pandemie verschieben mussten, sind wir in diesem Jahr fest entschlossen, am Faaker See vertreten zu sein. Wir haben das Glück, engagierte Partner in Kärnten zu haben, die uns bei der Suche nach Möglichkeiten zur Durchführung einer sicheren Veranstaltung unterstützt haben, denn das hat für uns natürlich nach wie vor oberste Priorität.“

Die Programmpunkten der European Bike Week 2021

Harley-Davidson Motorcycle Expo 2021: ein Ausstellungsbereich mit den neuesten Harley-Davidson Motorrädern des Modelljahrs 2021, einschließlich der brandneuen Sportster S und der Pan America. Außerdem werden Custombikes zu sehen sein.
  • Demo Rides: Die Besucher erhalten die Möglichkeit, Probefahrten mit den neuesten Harley-Davidson-Modellen zu unternehmen. Vertreter aller Modellfamilien sind am Start, darunter kultige Grand-American-Touring-Modelle, starke Cruiser und das brandneue Adventure-Touring-Bike Pan America. In Übereinstimmung mit den Covid-19-Richtlinien müssen alle, die ein Motorrad Probe fahren wollen, eigene Bekleidung (Helm, Jacke und Handschuhe) mitbringen. Eine Anmeldung erforderlich und eine rechtzeitige Reservierung wird empfohlen.
  • Harley-Davidson-Merchandise: Hier findet man die neueste Harley-Davidson-Bekleidung und zahlreiche Accessoires.
  • H.O.G.-Meet-up-Zone: Ein spezieller Bereich ist für H.O.G.-Mitglieder reserviert. Hier trifft man sich und genießt ein besonderes Warensortiment sowie Erfrischungen.

Öffnungszeiten der European Bike Week 2021

Von Dienstag 7. September bis Sonntag 12. September ist die European Bike Week jeweils von 10 bis 18 Uhr (Sonntag: 10 bis 14 Uhr und keine Demo Rides) geöffnet. Für den Zutritt zur Harley-Davidson-Zone ist der Nachweis der Einhaltung der 3-G Regel (geimpft, getestet oder genesen) erforderlich. Der Nachweis kann durch das digitale Covid-Zertifikat der EU, einen gleichwertigen Covid-Pass oder eine offizielle Prüfbescheinigung erbracht werden.

Keine Parade, keine Ride-in-Bikeshow

Parade, Abendunterhaltung und Ride-in-Custombikeshow fallen 2021 aus Sicherheitsgründen aus. Für 2022 sind die Programmpunkte aber wieder geplant. Harley-Davidson ist sich seiner Verantwortung für die Gesundheit der Besucher bewusst und wird alle Beschränkungen für Versammlungen und Reisen prüfen, die erneut in Österreich und den umliegenden Ländern eingeführt werden könnten.

Weitere Informationen und Updates zur European Bike Week 2021 findet man unter @HOGEMEA auf Facebook und auf https://events.harley-davidson.com.

Text: Thomas Kryschan, Fotos: Harley-Davidson


#Harley-Davidson#Motorradmesse#Österreich#Treffen

Neues auf motorradundreisen.de