Integralhelm - Shark Spartan Carbon

15.06.2017
| Lesezeit ca. 1 Min.
Auf der Suche nach dem passenden Helm gibt es einige Kriterien, die in der Entscheidungsfindung eine große Rolle spielen. Möglichst mit Sonnenblende, aber trotzdem nicht zu schwer. Am Tragekomfort darf es natürlich auch nicht mangeln, schön weich und anschmiegsam soll das Innenpolster sein. Ebenfalls ein wichtiger Punkt: Die Optik muss passen. Gerade wir Frauen möchten uns ungern mit einem Helm präsentieren, der eher einer Taucherglocke ähnelt. Und wenn das gute Teil dann farblich zum Gefährt passt, wäre das das Tüpfelchen auf dem i. SHARK weckt mit dem „Spartan Carbon“ die Hoffnung auf meine „eierlegende
Wollmilchsau“.


Den kompletten Bericht findet ihr in unserer kommenden Ausgabe 81, die ab dem 03. Juli 2017 im Handel erhältlich ist.

Abo: Motorrad & Reisen im Abo
#Shark
Jetzt mitreden – deine Meinung zählt!
Schon dabei? und mitdiskutieren!