AS 34 - Schönfeldsattel

Von Süden her (in Innerkrems abbiegen) bietet die sehr kurvenreiche, meist nur knapp zweispurige Straße eine interessante Alternativstrecke zur Tauernautobahn oder zur Katschbergstrecke. Die Teerdecke ist übrigens meistens ziemlich gut in Schuss. Außerdem kann man in Bundschuh einen wirklich sehenswerten alten Hochofen besichtigen.
Alpenpass:
Länge:
20 km
Höhe:
1740 m
Steigung:
13 %
Bewertung:
Abenteuer
Landschaft
Fahrspass
Gesamtbewertung

infotainment
Deine Meinung zum Schönfeldsattel

Kommentar verfassen

avatar
21.03.2014 12:38

Schönfeldsattel = Reise-Enduro-Land! (y)
avatar
21.03.2014 12:16

"meistens" gute Teerdecke ;)
Motorrad & Reisen Redaktion
avatar
30.06.2010 16:48

Das mit der sehr guten Teerdecke stimmt leider überhaupt nicht. Es wird zwar von der Salzburger Seite her teilweise geflickt, der Zustand zwischen Innerkrems und Passhöhe ist jedoch sehr schlecht. Landschaftlich ist die Straße jedoch unbestritten schön.