Karer Pass (Passo di Costalunga) Alpenpass in Italien

IS 25 - Karer Pass (Passo di Costalunga)

Der Karer Pass zwischen Bozen und Pozza stellt sich als sehr kurvenreiche Strecke dar, die auf seiner Westseite erst mal durch das Eggental führt. Hier fährt man durch eng zusammenrückenende Felswände. Allerdings wird diese Abenteuerstrecke seit Jahren zur Tunnelstrecke ausgebaut. Kurz vor der Passhöhe liegt auf Südtiroler Seite rechterhand der Karer See, wo man im Frühjahr (See trocknet später meist aus) ein wunderbares Spiegelbild des Latemar bewundern kann. Alternativ bietet sich auch die Auffahrt (oder Abfahrt) über den Nigerpass an, dessen Strecke auf der Südtiroler Seite knapp unter Passhöhe abzweigt. Die Ostrampe eröffnet dann Superausblicke auf die herrlichen Fassaner Dolomiten und bietet auf der Fahrt ins Fassatal hinab einfach tolle Kurven.
Alpenpass:
Länge:
35,7 km
Höhe:
1745 m
Steigung:
16 %
Bewertung:
Abenteuer
Landschaft
Fahrspass
Gesamtbewertung

Ihre Meinung zum Karer Pass (Passo di Costalunga)
Bitte erstelle hier dein Benutzerprofil, um dich mit der Community auszutauschen.
avatar
25.01.2012 11:41

hm ,soll ich da jetzt echt meine ehrlich Meinung posten? wenn ich den Pass lobe wird es noch voller und wenn ich ihn ablehne werde ich ihm gar nicht gerecht :(
hm ok, meine ehrliche Seele siegt. Das ist als Müncher Kindl mein absoluter Lieblingspass, allerdings nur unter der Woche .... schwärm, sehnsüchtig guck und haben will ;)
Ich bin anders als erwartet, selten wie vermutet und schon gar nicht, wie ändere mich gerne hätten!
avatar
13.05.2010 17:02

Vorsicht am Karersee, viel Verkehr, Busse und Personen
avatar
07.05.2010 19:38

Der Pass ist eher unspektakulär, aber trotzdem schön zu fahren. Allerdings ist die Straße häufig stark befahren und es sind viele Busse unterwegs.