AT 38 - Gerlospass alt (Ronachweg)

Der Gerlospass am Übergang der Kitzbühler Alpen zu den Zillertaler Alpen führt sehr kurvenreich von Zell am Ziller über die Gerloshöhe nach Wald im Pinzgau. Auf seiner Westseite ist die Passstraße bestens ausgebaut. Auf seiner Ostseite kann man dann auf dem alten Ronachweg (Straße stark beschädigt und schmal) hinunter ins Salzachtal kurven und so (siehe oben) die Maut sparen.
Alpenpass:
Länge:
37 km
Höhe:
1507 m
Steigung:
17 %
Bewertung:
Abenteuer
Landschaft
Fahrspass
Gesamtbewertung

infotainment

Motorradtouren zu diesem Alpenpass

Deine Meinung zum Gerlospass alt (Ronachweg)

Kommentar verfassen

avatar
30.06.2011 22:35

Ja, das ist GS-Land. Hat Spass gemacht :-))
avatar
15.04.2011 22:17

Hier kann man die Maut, gegenüber dem Gerlospass neu sparen, sich dafür Schäden an Reifen und Fahrwerk einfangen. Aus der Suche nach der günstigsten Wegstrecke kommt somit der Blick für die schöne Landschaft zu kurz.
DH