Audi select Kunden können jetzt auch zwischen Ducati-Modellen wählen

Ein Audi Q7 für den Winter, ein A5 Cabriolet und eine Ducati Scrambler für den Sommer: Die AUDI AG erweitert ihr Mobilitätsangebot Audi select um sportliche Motorräder der italienischen Marke Ducati. Kunden des Services für besonders flexible Premium Mobilität sollen gegen eine monatliche Rate bis zu drei unterschiedliche Audi Modelle im Jahr fahren können. Ab sofort sollen zusätzlich die Ducati Modelle Panigale, Multistrada und Scrambler zur Auswahl stehen.

Besonders beliebt sind die Modelle von Audi Sport.
Nun soll die Auswahl an sportlichen Fahrzeugen zur flexiblen Nutzung noch vielfältiger werden. Kunden von Audi select können laut Anbieter zusätzlich zu ihrem Audi ein Ducati Modell für sechs Monate in ihren persönlichen Fuhrpark holen: die Ducati 1299 Panigale S, die Multistrada 1200 S oder die Scrambler Icon.

Das Ziel von Audi select:
Mit Audi select sollen Kunden ihr individuelles Mobilitätsprogramm gestalten können – für eine monatliche Rate je nach Typ und Anzahl an Fahrzeugen, Vertragsdauer und Kilometer Laufleistung. Die Komplettrate deckt laut Audi auch die Kosten für Zulassung, Versicherung,Steuern und Wartung ab. Ein persönlicher Hol- und Bring Service macht den Modellwechsel, Dietmar Voggenreiter, Vorstand für Vertrieb und Marketing der AUDI AG, zufolge, sehr komfortabel.

Nutzer von Audi select wählen aus dem breiten Angebot junger Gebrauchtfahrzeuge von Audi und Ducati und sollen ihre Wunschmodelle somit kurzfristig beziehen können.

Weitere Infos unter: www.audiselect.de

Ein Audi Q7 für den Winter, ein A5 Cabriolet und eine Ducati Scrambler für den Sommer: Die AUDI AG erweitert ihr Mobilitätsangebot Audi select um sportliche Motorräder der italienischen Marke Ducati.

#Ducati

Neues auf motorradundreisen.de