Motorrad ABS bei BMW ab 2013 weltweit serienmäßig

Seit 1988 gehört das Thema ABS zu BMW-Motorrad, denn in diesem Jahr feierte das Antiblockiersystem in einem Serienmotorrad Weltpremiere. Laut Pressesprecher, ist man sich der Verantwortung für die Sicherheit der Motorradfahrer stets bewusst. Ab 2013 geht BMW daher den nächsten logischen Schritt und führt als erster Motorradhersteller eine ABS-Anlage serienmäßig bei allen Modellen weltweit ein.

Man handle dabei proaktiv, denn die EU wird voraussichtlich ab 2016 eine ABS-Pflicht für Neuzulassungen im Motorradsegment einführen. Eine weitere gute Nachricht: Mit der Einführung geht in den meisten Fällen keine Preissteigerung einher. Bei vielen Modellen konnte der Preis sogar noch gesenkt werden.



#BMW

Neues auf motorradundreisen.de

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter: