Nummer 1 für Lorenzo

In der neuen Moto GP Saison tauscht Weltmeister Jorge Lorenzo seine Nummer 99 gegen die 1. Es ist das Recht des Titelverteidigers die Nummer 1 zu tragen. Nach 1993 - Wayne Rainey - trägt nun erst mals wieder ein Yamaha Pilot diese Startnummer.
Lorenzo sagt selbst, dass er sehr stolz ist diese Nummer zu tragen, es war harte Arbeit das Ziel zu erreichen und jetzt will er alles daran setzen diese Nummer auch zu verteidigen. Ganz auf seine Startnummer 99 will er aber nicht verzichten, sie wird auch in der kommenden Saison auf der Rennkombi zu finden sein.

Neues auf motorradundreisen.de

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter: