Kawasaki ZZR 1400 Baujahr 2012✔-Datenblatt-Technische Details
Einige technische Daten für Kawasaki ZZR 1400 könnten fehlen oder falsch sein. Korrekturen können Sie uns über das „Fehler gefunden“ Formular vorschlagen.

Kawasaki ZZR 1400 Baujahr 2012 Datenblatt - Technische Details

Kawasaki ZZR 1400
Abb. kann vom Baujahr abweichen
Kawasaki ZZR 1400 - Technische Details
Letzte Aktualisierung: 27.02.2021
Motor
Bohrung x Hub:
Vervollständigen!
Hubraum:
1441 ccm
Bauart:
4 Ventile pro Zylinder, Reihen 4 Zylinder, flüssigkeitsgekühlt
Abgasreinigung/-norm:
geregelter mit Sekundärluftsystem
Leistung:
200 PS (147 kW)
Vervollständigen!
Drehmoment:
162,5 Nm bei 7500 U/min
Verdichtung:
Vervollständigen!
Höchstgeschwindigkeit:
298 Km/h
Wartungsintervalle:
Vervollständigen!
Maße & Gewicht
Länge:
Vervollständigen!
Breite:
Vervollständigen!
Höhe:
Vervollständigen!
Gewicht:
268 kg
Maximale Zuladung:
180 kg
Sitzhöhe:
800 mm
Standgeräusch:
Vervollständigen!
Fahrgeräusch:
Vervollständigen!
Kraftübertragung
Kupplung:
Vervollständigen!
Schaltung:
6 Gänge
Antrieb:
Dichtringkette
Fahrwerk & Bremsen
Rahmen:
Vervollständigen!
Federelemente vorn:
Vervollständigen!
Federelemente hinten:
Vervollständigen!
Federweg v/h:
/
Radstand:
Vervollständigen!
Nachlauf:
Vervollständigen!
Lenkkopfwinkel:
Vervollständigen!
Räder:
Vervollständigen!
Reifen vorn:
120/70Z R17
Reifen hinten:
190/50 ZR 17
Bremse vorn:
Vervollständigen!
Bremse hinten:
Vervollständigen!
Tankinhalt:
22 Liter
Preis
Fahrzeugpreis ab:
Vervollständigen!
Weitere Baujahre dieses Motorrads:
Fahrerassistenzsysteme
ABS:
Fehler gefunden? | Dein Motorrad existiert nicht?

avatar
14.08.2014 16:27

Kommentar zu Baujahr 2012
Wenn man beim Umschalten der Ampel auf grün von dem Motorrad, das gerade noch neben einem stand, nur noch klein das Rücklicht sieht, dann ist man entweder eingeschlafen oder auf Kawasakis ZZR 1400 getroffen.

Die markante Front mit den vier Scheinwerfern
Die markante Front mit den vier Scheinwerfern


Ein richtiger vollblut Sport-Tourer
2012 bekm das Motorrad mit der weltweit besten Beschleunigung und der markanten Front endlich Nachwuchs. Gleichzeitig bewies die neue ZZR 1400 absolute Alltagstauglichkeit. Jedoch liebt dieses Motorrad die freie Strecke oder die schnelle Etappe. Eben ein richtiger vollblut Sport-Tourer. Unter der Verkleidung findet sich ein neuentwickeltes flüssigkeitsgekühltes Reihenvierzylinder Kraftwerk mit 1.441 cm³. Gegenüber dem Vorgängermodell bietet der neue Motor in allen Bereichen jetzt noch mehr Drehmoment als zuvor. Ab 4.000 Umdrehungen/Minute geht es richtig nach vorn. Maximal leistet die Rakete 200 PS, ausgerüstet mit RAM-Air sogar 210 PS. Das mit 162,5 Nm brachiale Maximum an Drehmoment liegt bereits bei 7.500 Umdrehungen am Hinterrad an. Da sollte man sich bei 268 Kilo fahrfertigem Gewicht dann gut festhalten.

Das Geschoss bietet auch in engen Kurvenpartien richtig Fahrspaß
Das Geschoss bietet auch in engen Kurvenpartien richtig Fahrspaß


Fahrspaß garantiert
Die Leistung will aber erst einmal sauber auf die Straße gebracht werden. Dafür bekommt der Fahrer Unterstützung von einer Reihe Assistenten. Mit dabei eine Anti-Hopping-Kupplung, die sauberes Schalten jederzeit ermöglicht. Die dreistufige Traktionskontrolle -KTRC-, die ein Maximum an Kontrolle in jeder Lage gewährleisten soll. Darüber hinaus kann der Fahrer jederzeit zwischen dem Power-Modus oder dem Low-Power-Modus wählen. Bei Letzterem steht dann noch 75% der eigentlichen Leistung zur Verfügung. Das Geschoss lässt sich aber nicht nur spielend leicht auf der Geraden fahren, sondern bietet auch in engen Kurvenpartien richtig Fahrspaß.

Dank angepassten Verkleidungselemente bietet die ZZR 1400 eine erstklassige Aerodynamik
Dank angepassten Verkleidungselemente bietet die ZZR 1400 eine erstklassige Aerodynamik


Erstklassige Aerodynamik
Angebremst wird vorn mit einer Semischwimmend gelagerten 310 mm Doppelscheibenbremse und hinten mit einer 250mm Scheibenbremse. Beide in Deutschland serienmäßig mit ABS ausgestattet. Für die perfekte Fahrlage sorgt vorn eine 43mm Upside-Down-Gabel mit Top-Out -Federn und hinten eine Aluminiumschwinge mit Bottom-Link-Uni-Trak und voll einstellbarem Gasdruck-Federbein. Dank vieler Stunden im Windkanal und entsprechend angepassten
Verkleidungselemente bietet die ZZR 1400 eine erstklassige Aerodynamik bei entspannt sportlicher Sitzposition. Weiterhin erhalten bleibt auch die markante Front mit den vier Scheinwerfern. Dank 22 Liter Tank und ausreichend Befestigungsmöglichkeiten stellen längere Touren kein Problem dar. Die ZZR 1400 in Golden Blazed Grün und Metallic Spark schwarz liegt preislich bei 15.595,-- Euro