Winterflucht Andalusien

Motorradtour Winterflucht Andalusien
Bücher, Landkarten & Reiseführer
Tourbeschreibung
Die südlichste Region Spaniens ist insbesondere im Winter für Besucher aus Mitteleuropa kaum zu toppen. Es warten viele Highlights in Motorradfahrers Wunderland, die dazu einladen, in die Wärme der Iberischen Halbinsel zu flüchten.
Allgemeine Informationen zur Motorradtour
Andalusien ist die zweitgrößte, zugleich aber mit rund 8,5 Millionen Einwohnern bevölkerungsreichste autonome Gemeinschaft Spaniens. Sie befindet sich ganz im Süden des spanischen Festlands, Hauptstadt ist Sevilla. Mit gut 87.000 Quadratkilometern Fläche ist Andalusien ähnlich groß wie Österreich oder Serbien. Andalusien umfasst acht Provinzen: Der Größe nach sind das (aufsteigend) Málaga, Cádiz, Almería, Huelva, Granada, Jaén, Córdoba und Sevilla; größte Stadt Andalusiens nach Sevilla (690.000 Einwohner) ist Málaga mit etwa 570.000 Einwohnern. Geschichtlich bedeutsam ist, dass auf die römische Herrschaft die der Mauren (Araber) folgte; Andalusien war von 711 bis 1492 islamisch beherrscht. Aus dieser Epoche stammt beispielsweise die Alhambra in Granada.

Sehens- und erlebenswertes
Empfehlenswert ist angesichts der winterlichen Kälte im Inland der gesamte Küstenabschnitt von Águilas im Norden über Mojácar, San José und Almería bis Málaga, Marbella und Gibraltar. Herausragende Reiseziele sind die weiße Stadt Ronda, Granada (Alhambra!) und die bis auf 3.500 Meter aufragende, im Winter und Frühjahr tief verschneite Sierra Nevada. Einzigartig ist Spaniens einzige echte Wüste nahe Tabernas. Fantastische Zweirad-Erlebnisse lassen sich in der sehr verkehrsarmen Sierra Alhamilla, der Sierra de Los Filabres und der Sierra Cabrera (alle in der Provinz Almeria) sammeln.

Unterkunft
Das Angebot ist vielfältig und variiert entsprechend im Preis. In der Osterzeit ist Hochsaison, daher ist dann eine Zimmerreservierung angeraten. Grundsätzlich etwas Besonderes bieten die „Paradores“; dabei handelt es sich um meist hochwertige Hotels, die oftmals ein Kulturgut darstellen. Die fast 100 Hotels sind im Besitz einer Aktiengesellschaft, die sich in staatlicher Hand befindet. Eine Reihe von Hotels liegt an ganz außergewöhnlichen Örtlichkeiten, nicht wenige sind in historischen Gebäuden untergebracht.
Anreise
Je nach Jahreszeit unterschiedlich beschwerlich, da die Distanz Frankfurt –
Almería mindestens 2.100 km beträgt, was 20 bis 24 Stunden reiner Fahrzeit entspricht und satt Reifen kostet. Insofern könnte die Kombination aus Fluganreise und Motorradmiete eine Alternative darstellen. Unter den Vermietern ragt Hispania Tours (Firmensitz: Málaga) heraus, weil dank des Zweitbüros in Barcelona auch Einwegmieten möglich sind.
Ein vielfältiges Angebot hält auch Bike-Promotion aus Thüringen vor: Im Testcenter Andalucia in Mojácar/Almería kann man geführte Touren buchen oder von dort aus auch eigenständig unterwegs sein.
Reisezeit
Andalusien ist ein Ganzjahres-Motorradziel, wobei es küstennah im Winter deutlich wärmer ist als im Landesinneren, wo die Temperaturen insbesondere nachts deutlich unter den Gefrierpunkt fallen können. Wer es gewohnt ist, mit der Motorradkombi in die Saunakabine zu gehen, kann getrost zwischen Mitte Juni und Ende September nach Andalusien fahren. Allen anderen sei der Rest des Jahres geraten. Besonders eindrucksvoll ist eine Erkundung im Dezember und Januar; das Wetter ist meist gut und zu Hause herrscht oft tiefster Winter.
Verpflegung
Einkehren in Spaniens Süden ist zumeist ein Quell der Freude: Nach unseren Erfahrungen ist das „Reinfall-Risiko“ zwar nicht ganz so niedrig wie in Italien, aber doch deutlich geringer als beispielsweise in Frankreich. Grundsätzlich geprägt ist die Küche durch Knoblauch und Chilischoten. Küstennah sind Fisch, Meeresfrüchte und Salate stark vertreten, im Inland eher Fleisch und Eintöpfe. Die Preise entsprechen ungefähr denen in Deutschland. Touristenmekkas wie Marbella können teuer sein.
Motorradreisen in dieser Region
Motorradreise - Enduro Andalusien

Enduro Andalusien

Dauer: 8 Tage
Art: Offroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Motorradreise anschauen
Motorradreise - Andalusien die südlichste Region Europas

Andalusien die südlichste Region Europas

Dauer: 8 Tage
Gruppengröße: max. 12 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Motorradreise anschauen
Winterflucht Andalusien
Winterflucht Andalusien
- PDF-Tourbericht (14 Seiten)
- Garmin GPX
- GPX-Austauschformat
- Google Earth
- Tourenskizze
2019/95 Ausgabe M&R
2019/95 Ausgabe M&R
Die komplette Ausgabe 95/2019 von Motorrad & Reisen als PDF mit folgendem Inhalt:

Motorräder: Triumph Street Triple RS, Touring Modelle 2020: Harley-Davidson, Harley-Davidson Low Rider S, Honda Africa Twin & Africa Twin Adventure Sports

Touren: Eine „Hygge“ Bike-Tour auf Bornholm, Auf der Suche nach dem Gold der Ostsee, Entlang der Westküste der USA: Südkalifornien, Geliebte Achterbahn im Atlantik: Madeira, Roadtrip nach: Dakar