Sardinien: Sandkasten des Mittelmeers

Motorradtour: Italien, Sardinien

Motorradtour Sardinien: Sandkasten des Mittelmeers
Allgemeine Informationen zur Motorradtour
Sardinien (italienisch: Sardegna) zählt zu den besten Motorradspots Europas. Kilometerlang reiht sich auf der zu Italien gehörenden Insel Kurve an Kurve. Spektakuläre Küstenpassagen und einsame Landstraßen im Inselinneren halten sich die Waage. Es gibt ungezählte Tracks und Trails für Anfänger, erfahrene Rider und Offroad-Profis. Rund 1,64 Millionen Menschen leben auf der zweitgrößten Mittelmeerinsel. Größte Stadt ist Cagliari im Süden mit rund 156.000 Einwohnern. Rund 10 Millionen Übernachtungen jährlich verzeichnet die Tourismusbehörde (Stand vor Corona). Zwei Drittel der ca. 2,3 Millionen Besucher stammen aus Italien.

Sehens- und erlebenswert
Die Roten Felsen von Arbatax, die Grotta del Bue Marino, das Archipel La Maddalena vor der Nordostküste (62 kleine Inseln), das verlassene Städtchen Gairo Vecchio in der Provinz Nuoro, die Dünen von Piscinas, die alten Silberblei- und Zinkbergwerke im Ingurtosu-Gebiet – Sardinien ist ein Paradies für Entdecker. Mit und ohne Motorrad.
Tourbeschreibung
Jede Menge Fahrspaß auf einsamen Traumstraßen. Dazu täglich kurze On- und Offroad-Camps, um (noch) besser fahren zu lernen. Darum geht es bei den exklusiven „Dainese Expedition Masters“. Ziel 2021 war Sardinien, der Sandkasten im Mittelmeer. Auf dem Programm standen 1.200 Kilometer in fünf Tagen, gut ein Viertel davon offroad. Wir waren dabei. 
Anreise
Viele Fähren pendeln nach Sardinien. Von Livorno, Neapel, Genua und Piombino aus geht es regelmäßig nach Olbia im Norden der Insel. Wer über Frankreich anreist, kann von Nizza, Toulon und Marseille nach Porto Torres schippern. Dort legt auch die Fähre aus Barcelona an. Beliebt ab/über Sardinien: Inselhopping nach Korsika.
Kontakt & Buchung
Hotels auswählen
Name
Telefon
E-Mail
Anreise
Abreise
Personen
Nachricht an das Hotel
M&R Motorradhotels in der Region
Motorradhotel Sardinien: Sandkasten des Mittelmeers Loc. Su Scusorgiu s.n.
08040 Cardedu (OG) / Italien
Campingplätze in der Region
Camping Tonnara C.P. 83
09017 Sant Antioco (CA) / Italien
Reisezeit
Mai bis Oktober. Im Juli und August steigt das Thermometer oft bis auf 40 Grad. Durchschnittliche Wassertemperatur im Sommer 21–24 Grad, im Frühjahr und Herbst 15–18 Grad. Regentage im Hochsommer 1–2, im Winter 7–8.
Verpflegung
Fisch, Fisch, Fisch. Die sardische Küche liebt maritime Spezialitäten. Und natürlich Pasta, zum Beispiel Fregola, eine sehr kleine, nahezu couscousähnliche Mininudel, die gern mit zerkleinerten Schalentieren zubereitet wird. Typische Spezialitäten sind auch Porcheddu (Spanferkelchen), der Hartkäse Pecorino Sardo und das Cracker-Brot Carasau, das meist mit weiteren Brotvariationen zur Vorspeisen-Platte gereicht wird. 
Motorradreisen in dieser Region
Motorradreise - 8 Tage : Sardinien - Absoluter Motorradspaß im Mittelmeer

8 Tage : Sardinien - Absoluter Motorradspaß im Mittelmeer

Dauer: 8 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Motorradreise anschauen
Motorradreise - Sardinien - Traumhafte Motorradtour auf der Sonneninsel

Sardinien - Traumhafte Motorradtour auf der Sonneninsel

Dauer: 9 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Motorradreise anschauen
2022/108 Ausgabe M&R
2022/108 Ausgabe M&R
132 Seiten, u. a. mit folgenden Themen:
Motorräder: Ducati Multistrada, Streetfighter, Panigale & Ducati DesertX, Honda NT1100, KTM 1290 Super Duke GT, Vergleich: Husqvarna Norden & Aprilia Tuareg, BMW F 900 XR, Honda: Modelle 2022, Sondermodelle von Triumph, BMW K 1600, EICMA 2021: MV Agusta, Royal Enfield, Suzuki, Yamaha, Kawasaki, CFMoto, Moto Guzzi, Brixton, Motron, & Malaguti
Reisen: Sardinien, Australien, Teneriffa & La Gomera