Die Geschichte von Ducatis "Land of Joy"

Lesezeit ca. 1 Min.
Ducati als DIE italienische Kultmarke schlechthin pflegt einen eindeutigen Markenkern: Die in Bologna beheimatete Marke wird allgemein mit Hochleistung, Hightech und der Farbe Rot assoziiert. Doch seit einigen Jahren erfinden sich die Italiener – zum Teil jedenfalls – neu: Mit dem neuen Motorrad-Lifestyle-Label Scrambler gehen die Bologneser einen völlig anderen Weg, der sie zurück in die Siebziger führt – ins „Land of Joy“, wie sie sagen. Hier herrschen andere Werte: Statt des aggressiven Rots dominiert die entspannte Farbe Gelb, statt Hightech und Performance steht genussvolles Motorradfahren ohne Stressfaktor im Mittelpunkt – Motorradfahren als Erlebnis.



Den kompletten Bericht findet ihr in der Sonderausgabe Motorrad & Reisen Motorräder Pur #1, die ab dem 06.04.2018 im Handel erhältlich ist.
infotainment


Vorbestellungen: www.motorradundreisen.de/shop

#Ducati

Welche Schutzkleidung bevorzugst du?
Welche Schutzkleidung bevorzugst du?

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Deine Meinung - Die Geschichte von Ducatis "Land of Joy"

Empfehlungen für dich

Meistgelesen

Neuigkeiten