Phönix Bobber Board-Tracker

26.07.2018
| Lesezeit ca. 1 Min.
Alt, cool und anders als das Original. Harley-Davidson kann auf eine lange Rennhistorie bei Langstreckenrennen, Flat-Track und Dirt-Track-Rennen zurückblicken. Die sogenannten Board Tracker wurden auf Oval-Pisten aus Holz bewegt und die legendäre Wrecking Crew räumte so ziemlich alle Pokale ab, die es zu gewinnen gab. Der einzige Widersacher war das Indian Team, welches der Wrecking Crew des Öfteren mit den Indian-Scout-Modellen einen Strich durch die Rechnung machte. Der Phönix Bobber ist eine Vereinigung beider Welten. Als Basis dient einen Wishbone-Rahmen, der leicht modifiziert wurde, und ein 1200er-Knucklehead-Motor verpflanzt bekam.

Den kompletten Bericht findet ihr in der Sonderausgabe Motorrad & Reisen Motorräder Pur #2.

Hier bestellen: www.motorradundreisen.de/mundr_shop/
#Bobber
Jetzt mitreden – deine Meinung zählt!
Schon dabei? und mitdiskutieren!