Triumph wird zur Manufaktur – und zündet die nächste Rakete!

TFC – dieses Kürzel steht bei Triumph künftig für „Triumph Factory Custom“. Dahinter verbergen sich streng limitierte, maßgeschneiderte Bikes, bei denen nur ins oberste Teilelager gegriffen wird. Motto: alles vom Feinsten, Teuersten, Besten – plus mehr Leistung.TFC – dieses Kürzel steht bei Triumph künftig für „Triumph Factory Custom“. Dahinter verbergen sich streng limitierte, maßgeschneiderte Bikes, bei denen nur ins oberste Teilelager gegriffen wird. Motto: alles vom Feinsten, Teuersten, Besten – plus mehr Leistung.


Den Anfang macht die frisch präsentierte Thruxton TFC, die am 22. Januar in exklusiver Runde im Stammwerk Hinckley vorgestellt wurde. Bereits am 1. Mai wird schon Bike Nummer zwei präsentiert – die Rocket TFC, die Neuauflage des legendären Dreizylinder-Power-Cruisers. Was die betrifft, halten sich die Briten noch bedeckt. Gucken durfte man immerhin schon bei der TFC-Präsentation. Und ganz ehrlich: Das Teil wird der Hammer, wie erste Erlkönigfotos ja schon erahnen ließen.

Neues auf motorradundreisen.de