Neue Kombi-Lederjacke ART XVIII von Vanucci

Das Design: schlicht-sportlich. Ein paar weiße Akzente lockern das freundliche Schwarz ein wenig auf – sehr klassisch das Ganze und zu vielen Motorrädern passend.
29.08.2019
| Lesezeit ca. 1 Min.
Das Tragegefühl: luftig-bequem. Elastische Ärmelbündchen, Lederstretch und elastisches Textilmaterial dokumentieren, dass Tragekomfort weit oben auf der Prioritätenliste stand. Ist ja auch richtig so: Wer sportlich-engagiert unterwegs ist, braucht Schutzkleidung, die nicht einengt und nicht ablenkt. Für Belüftung sorgen perforierte Bereiche an Brust und Rücken sowie Airvents. Die Bundweite ist einstellbar.

Die Sicherheit: Lederdopplung und Protektoren an Schultern und Ellenbogen (längs verstellbar) sind ebenso obligatorisch wie Sicherheitsnähte. Dazu gibt’s aufgesetzte Kunststoffschalen an den Schultern. Ein Level-2-Rückenprotektor kann nachgerüstet werden – oder auch nicht, wenn man lieber einen separaten Rückenschutz trägt.

Die Ergänzung: Bei Vanucci legt man Wert auf vielseitige Kombinierbarkeit. Deshalb lässt sich die ART XVIII per Reißverschluss mit diversen Hosen aus der Vanucci-Kollektion koppeln. Zum Beispiel mit der ebenso schlicht-sportlichen Vanucci ART X.1.

Erhältlich ist die ART XVIII in den Größen 48–58 in allen Louis Filialen und unter www.louis.de. Kostenpunkt: 399,99 Euro
Jetzt mitreden – deine Meinung zählt!
Schon dabei? und mitdiskutieren!