Neue Damenstiefel bei Louis

Bei Louis ist man offenbar überzeugt, dass Weiblichkeit sehr gut ohne Pink und High Heels auskommt! Nach dieser Maxime stellen die Hamburger jetzt drei neue Damenstiefel von Vanucci und von Highway 1 vor.



Dabei bedienen die Stiefel sehr unterschiedliche Stilrichtungen: Dezent elegant kommt Vanuccis VTB 18 daher. Robusten Springerstiefeln nachempfunden ist der Eldora von Highway 1. Und der Zamora, ebenfalls von Highway 1, gibt den kratzbürstigen Punk.
Alle drei Modelle verzichten auf eine Schaltverstärkung über dem Vorderfuß, richten sich also eher an Scooter-Pilotinnen oder an die mitfahrende Damenwelt.
Während der Vanucci VTB 18 als zertifizierter Motorradstiefel mit Knöchelschutz und Outdry-Membran auch für die große Tour bestens gerüstet sein soll, eignen sich Eldora und Zamora eher für Kurzstrecken im Großstadt-Dschungel und für den coolen Auftritt vor dem Lieblings-Café.
Entsprechend fällt auch die Preisgestaltung aus: Der aufwändig gemachte Vanucci schlägt laut Louis mit 199,99 Euro zu Buche, die Highway-Schwestern Eldora (99,99 Euro) und Zamora (129,99 Euro) geben sich an der Ladenkasse deutlich bescheidener. Allen gemeinsam: Die Größenauswahl von 36 bis 41 und die Farbe Schwarz (Eldora auch in Braun).

Bezug: www.louis.de

Bei Louis ist man offenbar überzeugt, dass Weiblichkeit sehr gut ohne Pink und High Heels auskommt! Nach dieser Maxime stellen die Hamburger jetzt drei neue Damenstiefel von Vanucci und von Highway 1 vor. Dabei bedienen die Stiefel sehr unterschiedliche Stilrichtungen: Dezent elegant kommt Vanuccis VTB 18 daher. Robusten Springerstiefeln nachempfunden ist der Eldora von Highway 1. Und der Zamora, ebenfalls von Highway 1, gibt den kratzbürstigen Punk.

#Louis#Vanucci

Neues auf motorradundreisen.de