Ducati Redline: Gepäck-Kollektion im italienischen Design

26.03.2021 11:53

Ducati stellt die Redline-Kollektion von Trolleys und Rucksäcken vor, die zusammen mit Ogio entwickelt wurde.

Ducati Redline Trolleys 

Die Ducati-Kollektion umfasst zwei Trolleys: Der Redline T1 bietet Platz für die große Reise. Der Redline T2 weist hingegen die Größe eines Handgepäck-Koffers auf. Die variable Redline D1 Tasche kann sowohl als Rucksack als auch als Sporttasche genutzt werden kann.
 

Ducati Redline Rucksäcke und Hüfttasche

Die passenden Rucksäcke nennen sich Redline B1, Redline B2 und Redline B3. Der vorgeformte Redline B1 soll sich mit seiner aerodynamischen Form dem Körper des Fahrers anpassen und dem Fahrtwind wenig Angriffsfläche bieten. Damit nimmt er sportorientierte Fahrer ins Visier.
Als Begleiter im Alltag ist der Redline B2 gedacht, der mit einstellbaren Schultergurten, einem zusätzlichen Verschluss über der Brust, einer ventilierten Rückenpartie und wasserdichtem Außenmaterial punktet.
Im Redline B3 mit seinen zahlreiche Unterteilungen soll sich nahezu alles übersichtlich verstauen lassen.
Die Hüfttasche Redline P1 ergänzt bei Bedarf die Rucksäcke. In ihr können sowohl persönliche Gegenstände als auch Werkzeug transportiert werden.

Die in Zusammenarbeit mit Ogio entstandene Ducati-Redline-Kollektion sowie die gesamte Ducati 2021 Apparel Kollektion sind ab sofort verfügbar und können bei den Ducati-Händlern oder im Onlineshop erworben werden.
Text: Thomas Kryschan , Fotos: Ducati

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Neues auf motorradundreisen.de