Früh übt sich – Husqvarna präsentiert neueste Laufräder für Kinder

Mit der neuesten Generation der 12eDrive- und 16eDrive-Laufräder sollen Kinder einen einfachen und schnellen Einstieg in die Grundlagen des Fahrens finden.
Die Husqvarna 12eDrive und 16eDrive von Stacyc sollen eine einfache Möglichkeiten bieten, damit Kinder die Grundlagen des Gleichgewichts und Fahrens auf zwei Rädern erlernen. Die Kraftentfaltung des Drehgashebels sorgt für etwas Nervenkitzel und für jede Menge Spaß auf der 12eDrive und der 16eDrive.
.
Husqvarna 12eDrive und 16eDrive
Husqvarna 12eDrive und 16eDrive im Vergleich
Die Husqvarna 12eDrive – niedrige Sitzhöhe und geringes Gewicht
Die 12eDrive ist für Kinder im Alter von 3-5 Jahren und einer Innenbeinlänge von 35-51 cm konzipiert. Damit jedes Kind in seinem eigenen Tempo beginnen kann, stehen drei Leistungsstufen zur Auswahl. Beschleunigt wird mittels eines echten Gasgriffs am Lenker, so dass Kinder schon von klein auf den richtig Umgang mit dem Gasgriff lernen. Die niedrige Sitzhöhe der 12eDrive von nur 33 cm ermöglicht jungen Fahrern einen optimalen Stand mit den Füßen auf dem Boden.
Die 12eDrive hat 12-Zoll-Räder mit Luftbereifung und ein kinderfreundliches, handliches Gewicht von 7,7 kg (inklusive Akku).

Die Husqvarna 16eDrive

Die Husqvarna 16eDrive ist optimal für Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren und von einem Gewicht von bis zu 34 kg und einer Innenbeinlänge von 45-61 cm. Die 16eDrive besitzt 16-Zoll-Räder mit Luftreifen. Drei wählbare Leistungsmodi ermöglichen Geschwindigkeiten von bis zu 21 km/h. Sobald die Kinder ein sicheres Gefühl entwickeln, können sie durch eine mehrfache Drehung des Gasgriffs die Geschwindigkeit erhöhen. Die 16eDrive wurde entwickelt, um das Vertrauen junger Fahrer zu gewinnen. Die Sitzhöhe beträgt überschaubare 43 cm, zudem lässt sich die 16eDrive dank des Gewichts von nur 9 kg einfach schieben und im Falle eines Sturzes leicht aufheben.
Husqvarna 12eDrive und 16eDrive
Schon die Kleinsten haben mächtig Spaß am Zweirad

Akkulaufzeit von bis zu 60 Minuten

Sowohl die 12eDrive als auch die 16eDrive bieten eine Akkulaufzeit von bis zu 60 Minuten. Der 2-Ah-Akku der 12eDrive benötigt 30-60 Minuten Ladezeit, die 16eDrive mit der 4-Ah-Einheit lädt 45-60 Minuten. Optionalen kann die Fahrt mit einem zweiten Akku fortgesetzt werden. Dank des geringen Gewichts lassen sich beide Bikes im Kofferraum eines Autos mitnehmen.

Verfügbarkeit & Preise

Die Husqvarna 12eDrive und 16eDrive sind ab sofort bei autorisierten Husqvarna Motorcycles-Händlern erhältlich.

Preise:
12eDrive: 837,88 Euro
16eDrive: 974,49 Euro
Text: Alexander Klose, Fotos: Husqvarna Motorcycles


#Elektro#Husqvarna#Neuheiten

Umfrage
Gehört elektrischen Antrieben die Zukunft?
Gehört elektrischen Antrieben die Zukunft?

Neues auf motorradundreisen.de