Indian Motorcycle & Bike Shed Motorcycle Club präsentieren Bekleidungskollektion

14.08.2020 09:28

Exklusive Bekleidungskollektion von Indian Motorcycle und dem Bike Shed Motorcycle Club anlässlich der Eröffnung des Los Angeles Shops von Bike Shed.

Indian Motorcycle Lifestyle-Bekleidung 

Indian Motorcycle, Amerikas erste Motorcycle Company, und Londons kultiger Bike Shed Motorcycle Club gaben heute eine Zusammenarbeit zur Einführung einer exklusiven Kollektion an Lifestyle-Bekleidung bekannt. Die Kollektion wurde zur Feier von Motorrädern, Motorradkultur und dem in Kürze zu eröffnenden Bike Shed Shop Los Angeles entworfen und umfasst eine Reihe von Hemden und Hüten für Männer und Frauen sowie ein exklusives BSMC x Indian Motorrad-Sweatshirt und -Jersey. Die Bekleidungskollektion ist das Ergebnis der Zusammenarbeit der beiden Marken und dient als Ausdruck des Lebensstils für Menschen, die Motorräder lieben und die Mutigen und Selbstbewussten, die ihren eigenen Weg gehen. 

Eröffnung des ersten US-Standortes von Bike Shed Motorcycle Club

"Wir sind stolz darauf, mit Bike Shed an dieser Bekleidungskollektion zusammenzuarbeiten und unsere Liebe zu Motorrädern und zur Motorradkultur zu feiern", sagte Reid Wilson, Vizepräsident Indian Motorcycle. "Als wir erfuhren, dass Bike Shed ein Clubhaus in den USA eröffnen will, wussten wir, dass dabei sein wollen. Dafür eine Bekleidungskollektion zu entwerfen, ging wie von selbst, und wir sind sehr stolz darauf, Bike Shed bei der Planung der Eröffnung in Los Angeles zu unterstützen".
Seit seiner Gründung im Jahr 2011 ist der in Großbritannien ansässige Bike Shed Motorcycle Club ein Treffpunkt, an dem Menschen aus allen Lebensbereichen - sowohl Fahrer als auch Nichtfahrer - zusammenkommen, um ihre Leidenschaft für Zweiräder sowie die passende Kultur und Lebensweise zu teilen. In diesem Jahr wird der Bike Shed Motorcycle Club mit der Eröffnung seines ersten US-Standortes seine ständig wachsende Gemeinschaft erweitern. Der Kunstbezirk von Los Angeles, Heimat einer blühenden Moto- und Kreativgemeinde, wird schon bald den mit Spannung erwarteten Bike Shed Motorcycle Club Los Angeles willkommen heißen: ein 30.000 Quadratmeter großer Veranstaltungsort mit Restaurant, Café, Bar und Lounge, Friseur, Tätowier Studio, Veranstaltungsräumen und einem großen Shop. Bike Shed Los Angeles ist neben dem renommierten Bike Shed London die zweite Location der Marke. 
"Wir wollten uns mit einer amerikanischen Marke zusammenschließen, die unsere Werte teilt", sagte Dutch, Gründer des Bike Shed Motorcycle Club. "Indian Motorcycle ist eine einzigartige und historische Marke, die einen großen Stellenwert in der Szene einnimmt und sich immer neu erfindet, indem sie zeitloses Design und Authentizität mit moderner Leistung und Zweckmäßigkeit in Einklang bringt. Unsere Partnerschaft trägt dieselben Werte und bringt zwei Marken zusammen, bei denen es ebenso sehr um Gemeinschaft und Erfahrung geht wie bei uns um Qualitätsprodukte, die Funktion und zeitlosen Stil zusammenbringen".
Um die Einführung der exklusiven Bekleidungskollektion zu unterstützen, wandte sich der Indian Motorcycle und der Bike Shed Motorcycle Club an den renommierten Motorradhersteller und Gründer von Brat Style, Go Takamine. Takamine ist für seine Arbeit beim Bauen und Rennen klassischer Indian Motorräder bekannt und steht beispielhaft für die tiefe Leidenschaft und Liebe für Motorräder und die Motorradkultur, für die die Zusammenarbeit von Indian Motorcycle and Bike Shed steht. 
    
Die exklusive Bekleidungskollektion des Indian Motorcycle and Bike Shed Motorcycle Club ist in ausgewählten Einzelhandelsgeschäften, auf Bestellung bei Ihrem Indian Motorradhändler und online unter TheBikeShed.cc erhältlich. 
Text: Indian Motorcycle , Fotos: Indian Motorcycle

Neues auf motorradundreisen.de

Meistgelesene Artikel