Kofferträger von SW-MOTECH für die neue Africa Twin

Kaum sind die ersten Honda CRF 1000L Africa Twin ausgeliefert, schon bietet SW-MOTECH Produkte für dieses Bike an. Das Rauschenberger Unternehmen hat einen Seitenträger für Tourenkoffer für die neue Africa Twin verfügbar.

Fast zwanzig Jahre ist es her, dass die Gründer von SW-MOTECH laut Hersteller die ersten Produkte für eine Africa Twin entwickelten. Jürgen Swora, Geschäftsführer von SW-MOTECH, erzählt: „Mit der ersten Africa Twin von Honda fing bei uns alles an. Die Produkte legten den Grundstein für SW-MOTECH.“ Die ersten modellspezifisch entwickelten Produkte für die Honda CRF 1000L, unter anderem der QUICK LOCK EVO Kofferträger, sind bei SW-MOTECH ab sofort lieferbar. Die QUICK-LOCK Seitenträger soll sich sekundenschnell an- und abbauen lassen und Premium-Koffern von SW-MOTECH und Koffern anderer Hersteller sicheren Halt geben.
Die Kofferträger von SW-MOTECH
Die Kofferträger von SW-MOTECH

Weitere Artikel wie ALU-RACKS und STEELRACKS, Taschen für Tank und Heck, Tankring-Adapter, Lenkererhöhung, Spiegelverlängerung und GPS-Halter sind laut SW-MOTECH ab sofort lieferbar. Schutzbügel, Motorschutz, Hauptständer und weitere für das Bike entwickelte Produkte sollen in den kommenden Wochen ebenfalls unter www.sw-motech.com oder im Fachhandel erhältlich sein.
Der SW-MOTECH STEEL-RACK
Der SW-MOTECH STEEL-RACK


Weitere Infos unter www.sw-motech.com



#SW-Motech

Neues auf motorradundreisen.de