METZELER Road-Racing-Saison 2015: Vorstellung der Fahrer

13.05.2015 16:28

Auch in diesem Jahr ist METZELER wieder stark bei den Road-Racing-Events vertreten: Nicht zuletzt aufgrund der guten Ergebnisse bei den Rennen der letzten Saison kann METZELER 2015 erneut ein beeindruckendes Line-Up an Fahrern aufbieten, die sich auf die Marke mit dem Elefanten verlassen. Darüber hinaus wird METZELER 2015 Titel-Sponsor des Ulster Grand Prix. Auch das beliebte Angebot des METZELER Village auf der Isle of Man wird fortgesetzt.
 


DAS METZELER FAHRER-TEAM
Mehr als 15 Fahrer haben sich dazu entschieden, mit METZELER Reifen an verschiedenen Road-Racing-Wettbewerben teilzunehmen. Dazu gehören unter anderem Guy Martin, William Dunlop, Alistair Seeley, Martin Jessopp, Ian Hutchinson, Gary Johnson, Dean Harrison, Ivan Lintin, James Hillier, Michael Rutter, Glenn Irwin und Ben Wilson sowie der Österreicher Horst Saiger. Außerdem wird METZELER 2015 für die verschiedenen Rennen mit vielen der größten Motorradhersteller wie BMW, Yamaha, Suzuki, Triumph, Kawasaki und MV Agusta zusammenarbeiten.
Nicht zuletzt dank der engen Zusammenarbeit mit Fahrern, Teams und Motorradherstellern standen METZELER Fahrer im letzten Jahr 23 Mal auf dem Podium, elf Mal davon auf der obersten Stufe.
 
Guy Martin in Action
Guy Martin in Action

DIE ROAD-RACING-WETTBEWERBE 2015
Das erste Event sind die North West 200, die gestern in Nordirland gestartet wurden und bis zum 16. Mai 2015 laufen. Dieses Rennen wurde im letzten Jahr von METZELER Fahrern dominiert – mit Siegen in den Kategorien Superbike, Supersport und Superstock 1000. Die Teilnahme der weltbesten Straßenrennfahrer macht die North West 200 zu einer der wichtigsten Sportveranstaltungen in Irland und einem der herausforderndsten Straßenrennen überhaupt. Die Fahrer Guy Martin, William Dunlop, Alistair Seeley, Martin Jessopp, Ian Hutchinson, Gary Johnson, Dean Harrison, Ivan Lintin, James Hillier, Michael Rutter, Glenn Irwin, Ben Wilson und Horst Saiger halten bei diesem Rennen die METZELER Farben hoch.

Der bekannteste und von den Road-Racing-Fans weltweit mit höchster Spannung erwartete Wettbewerb dieser Kategorie ist die legendäre „TT“ auf der Isle of Man. Dieses globale Top-Event, bei dem METZELER im letzten Jahr acht Podiumsplätze einfahren konnte, steht dieses Jahr vom 30. Mai bis 12. Juni im Kalender. Bei den verschiedenen „TT“-Rennkategorien werden Guy Martin, William Dunlop, Martin Jessopp, Ian Hutchinson, Gary Johnson, Dean Harrison, Ivan Lintin, James Hillier, Michael Rutter und Horst Saiger die Marke METZELER vertreten. Die Fahrer Dean Harrison und Ivan Lintin werden zudem an den Nachrennen der „TT“ teilnehmen, die anschließend an die Tourist Trophy am Samstag, 13. Juni, in Billown gefahren werden.

Der nächste Termin sind die Southern 100 auf der Isle of Man. Letztes Jahr dominierten die METZELER Fahrer die spektakuläre 6,84 Kilometer lange Strecke in Billown und siegten in allen sieben Hauptkategorien. Die diesjährigen Rennen werden vom 6. bis 9. Juli gefahren, mit dabei sind Guy Martin, William Dunlop, Dean Harrison und Ivan Lintin.

Das nächste Event in Nordirland ist dann vom 3. bis 8. August der METZELER Ulster Grand Prix – ein Wettbewerb, bei dem die Marke zum dritten Jahr in Folge Titel-Sponsor ist. Die 11,9 Kilometer lange Strecke wird mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 223 km/h gefahren und ist auch als das „schnellste Straßenrennen der Welt“ bekannt. Neben Guy Martin, dem mehrfachen Gewinner des Events, stehen William Dunlop, Ian Hutchinson, Gary Johnson, Dean Harrison und Ivan Lintin für METZELER auf der Starterliste.

Abgeschlossen wird die METZELER Road-Racing-Saison am 19. November 2015 mit dem Macau Motorrad Grand Prix – einem weiteren Traditionsrennen dieser Rennkategorie, das 2014 vom METZELER Fahrer Stuart Easton dominiert wurde.
 
Metzeler Arbeitsbereich
Metzeler Arbeitsbereich

DAS METZELER VILLAGE
2015 hat das vor zwei Jahren eröffnete METZELER Village auf der Isle of Man noch mehr zu bieten als bisher. Alle Gäste können sich nun ihr individuelles Programm für ein „TT“-Erlebnis nach Maß zusammenstellen – auf Wunsch inklusive einem Treffen mit den METZELER Stars aus dem Fahrerlager am „TT Heroes“-Abend.
Angesiedelt ist das Dorf im National Sports Center von Douglas neben der Quarterbridge Ecke – ein perfekter Platz, um das Rennen zu genießen. Zudem ist das METZELER Village nahe an Fahrerlager und Haupttribüne gelegen und auch nur einen kurzen Spaziergang von der „Partymeile“ an der Douglas Promenade entfernt.
Der Campingplatz wird zu einem fairen Preis angeboten – inklusive einem weiteren Rabatt für alle Biker, die auf METZELER Reifen anreisen. Besucher finden hier hochwertige, bereits aufgebaute Zelte, die mit Matratzen und Laternen ausgestattet sind, außerdem besten Toiletten-Service, einen bewachten Parkplatz, eine Wi-Fi-Zone und eine gemütliche Chill-Out-Area mit Satelliten-TV und Lademöglichkeiten für Mobiltelefone. Für das Frühstück und die Nutzung von Pool und Spa-Bereich des angrenzenden Sports Centers erhalten Village-Gäste Preisnachlässe.
Mit einem neuen Buchungssystem hat METZELER die Planung eines Ausflugs zur „TT“ dieses Jahr noch einfacher gemacht: Nun können Besucher die Anzahl der Nächte frei auswählen. Hinzu kommt die Option der Vorab-Buchung von ermäßigtem Frühstück und Lunchbags für die Rennen, für Shuttle Services, Schlafsäcke und Kissen sowie anderer wichtiger Annehmlichkeiten für die TT Woche.
Das Dorf ist schon fast ausgebucht, und es sind nur noch wenige Nächte verfügbar. Weitere Informationen und eine direkte Reservierungsmöglichkeit gibt es hier!

Auch in diesem Jahr ist METZELER wieder stark bei den Road-Racing-Events vertreten: Nicht zuletzt aufgrund der guten Ergebnisse bei den Rennen der letzten Saison kann METZELER 2015 erneut ein beeindruckendes Line-Up an Fahrern aufbieten, die sich auf die Marke mit dem Elefanten verlassen. Darüber hinaus wird METZELER 2015 Titel-Sponsor des Ulster Grand Prix. Auch das beliebte Angebot des METZELER Village auf der Isle of Man wird fortgesetzt

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Neues auf motorradundreisen.de