Moto GP testet in Sepang

Alle Fans der Moto-GP verfolgen derzeit mit Spannung die ersten Saisontests in Malaysia / Sepang. Am zweiten Testtag setzte sich Dani Pedrosa mit seiner Repsol-Honda 0,664 Sekunden auf Teamkollege Casey Stoner und den Dritten Ben Spies ab. Der amtierende Weltmeister Jorge Lorenzo wurde mit seinem neuen M1 Chasis siebter. Valentino Rossi landete mit seiner Duacti auf Rang 13. Alle Lorenzo-Fans brauchen sich aber noch keine Sorgen machen, denn das neue Motorrad muss erst noch richtig auf den jungen Spanier eingestellt werden.
Valentino Rossi hatte dagegen mit einem ganz anderen Problem zu kämpfen. Er wird immer noch von einer Schulterverletzung geplagt, die noch nicht richtig ausgeheilt ist. Aber wie schon in der letzten Zeit steigt er trotz Verletzung auf die Maschine. Der Ein oder Andere mag sich noch an die Bilder erinnern, als Rossi trotz gebrochenem Bein komplette Rennen bestritten hat.
Was sich aber schon jetzt abzeichnet, es wird wieder eine spannende Saison geben, denn fast alle Fahrer liegen nur minimal auseinander.

Ben Spies in Action

Neues auf motorradundreisen.de