Vorschau: Misano Wold Circuit

Am Wochenende geht es für Bradl, Cortese, Neukirchner und Co wieder um Alles. Dieses Mal zu Gast auf dem Misano World Circuit kämpfen die Fahrer der Moto 3, Moto 2 und Moto GP Klasse um wichtige Weltmeisterschaftspunkte. Auf der 1969 errichteten und anschließend oft umgebauten Strecke konnte sich im letzten Jahr Lorenzo den Sieg in der Moto GP sichern. Auch dieses Jahr dürfte der Spanier wieder ganz vorn mit dabei sein. Gespannt sein dürfen wir auch auf Stefan Bradl, der im Vorjahr den zweiten Platz in der Moto 2 Klasse erreichte.



Die Strecke in Kürze:

Länge: 4.226 Meter
Kurven: 16 (6 Linkskurven, 10 Rechtskurven)
Fahrtrichtung: Im Uhrzeigersinn
Längste Gerade: 565 Meter

Vorjahressieger:
Moto GP: Jorge Lorenzo
Moto 2: Marc Marquez
125 cm³: Nicolas Terol

Die Rennen starten am Sonntag den 16.09.2012 ab 11 Uhr und werden auf Sport 1 live übertragen

Neues auf motorradundreisen.de