M&R-PlusLesertreffen 2018: Bayerischer Wald

Im Bayerischen Wald überschritten wir die Landesgrenzen nach Österreich und Tschechien.
02.12.2018
| Lesezeit ca. 1 Min.
Jost G. Martin
Jost G. Martin
Auch beim M&R Lesertreffen im Bayerischen Wald im M&R Landhotel Neuhof trafen sich alte Bekannte zum Touren durch diese Mittelgebirgslandschaft. Alle waren schon einmal mit M&R unterwegs gewesen. Abstecher ins nahe Tschechien und nach Österreich standen auf dem Programm.
Die erste Tour verlief durch den Nationalpark Bayerischer Wald hinüber nach Tschechien bis hinauf nach Klatovy (Klattau) und dann durch den Nationalpark Sumava, eines der großen Feriengebiete in Tschechien, wieder zurück zum etwas versteckt liegenden Landhotel Neuhof.
Bayerischer Wald Lesertreffen 2018

Traumtouren trotz erschwerter Umstände

Eine zweite Tour ins Nachbarland führte die Gruppe zum Moldaustausee. Weil die geplante Route vom Westufer des Lipno nach Österreich wegen Bauarbeiten gesperrt war – da war wirklich kein Durchkommen – kamen wir in den Genuss einer Fährüberfahrt, um dann einmal um den See herumzufahren. Der Umweg, der Zeitverlust und einsetzender Regen führten schließlich dazu, dass wir die Tour etwas abgekürzt haben.
Downloads zum Thema
Bayerischer Wald Lesertreffen 2018

Einzigartige Sehenswürdigkeiten

Bei der Tour in den vorderen Bayerischen Wald stand neben der Kaffeepause auf Schloss Falkenstein ein Besuch der monumentalen, im klassizistischen Stil erbauten Gedenkstätte Walhalla bei Donaustauf nahe Regensburg auf unserem Programm. Aber auch der höchste Berg im Bayerischen Wald, der Große Arber, wurde auf einer der Routen einmal umrundet.
Bayerischer Wald Lesertreffen 2018


M&R Motorradhotels