Südstaaten der USA - Jazz, Blues & Countrymusic

Motorradtour: USA, Südstaaten

Motorradtour Südstaaten der USA - Jazz, Blues & Countrymusic
Allgemeine Informationen zur Motorradtour
Der Süden der USA besticht vor allem durch seine Weite. Dazwischen finden sich Sehenswürdigkeiten, die Ihres gleichen suchen. Interessant für Motorradfahrer ist die Tatsache, dass das Verkehrsaufkommen im Gebiet (außerhalb der Städte) sehr gering ausfällt. Außerdem kostet der Sprit in den USA nur gut die Hälfte – verglichen mit Deutschland. Bürger der EU haben zudem selten Einreiseprobleme.
Sehens- und erlebenswertes:
Hierbei sollen New Orleans (French Quarter), die Beale Street in Memphis und der Broadway in Nashville herausgehoben werden. Es lohnt, sich für diese Städte ein wenig mehr Zeit zu nehmen.
Tourbeschreibung
Im altehrwürdigen Süden der USA begegnet man reichlich Legenden, erlebt weite Landschaften, quirlige Metropolen und trifft nette Menschen, die vor allem Eines haben: Zeit!
Bücher, Landkarten & Reiseführer
Anreise
Orlando als Ausgangspunkt dieser Tour lässt sich ab Mitteleuropa per Flugzeug in etwa sieben Stunden erreichen. Es gibt auch diverse Umsteigeverbindungen, die aber die Flugzeit deutlich erhöhen.
Reisezeit
Da es im Sommer im Süden der USA sehr heiß werden kann und der Winter in den Smoky Mountains für Schnee sorgt, bieten sich April, Mai, Juni, sowie September und Oktober als beste Reisezeit an.
Verpflegung
Zunächst ein Wort zum Frühstück, das deftig (mit Speck, sautierten Kartoffeln, Rührei und Bratwürstchen) ausfallen kann. Daneben gibt es das kontinentale Frühstück, das schon mal aus einem Muffin, einem Joghurt und Kaffee bestehen kann. Einige Hotels bieten zudem üppige Frühstücksbuffets an, die in die Kategorie Brunch fallen. Für Mittag- und Abendessen bieten sich entlang der Strecke zahlreiche Restaurants an, wobei man sagen muss, das wir mit Steaks, Salat und Seafood immer bestens bedient waren. Wer es eilig hat, findet zudem in jeder Stadt eine große Auswahl an Fast-Food-Restaurants.
Motorradreisen in dieser Region
Motorradreise - Südstaaten der USA - Geschichte, Jazz, Blues & Countrymusic

Südstaaten der USA - Geschichte, Jazz, Blues & Countrymusic

Dauer: 15 Tage
Gruppengröße: max. 12 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon schwer Icon schwer Icon schwer
Motorradreise anschauen
Garantie: Dieser Termin hat die Mindestteilnehmerzahl erreicht und findet garantiert statt, sofern dies nicht durch unvorhersehbare Umstände verhindert wird. Motorradreise - Verwehte Vergangenheit - Eine Liebeserklärung an die Südstaaten der USA

Verwehte Vergangenheit - Eine Liebeserklärung an die Südstaaten der USA

Dauer: 15 Tage
Gruppengröße: max. 12 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Motorradreise anschauen
Motorradreise - 6 Staaten Sunshine Tour

6 Staaten Sunshine Tour

Dauer: 15 Tage
Gruppengröße: max. 12 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Motorradreise anschauen
Motorradreise - Historischer Süden

Historischer Süden

Dauer: 16 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Motorradreise anschauen
Motorradreise - Historic & Romantic South - Die Südstaaten der USA

Historic & Romantic South - Die Südstaaten der USA

Dauer: 14 Tage
Gruppengröße: max. 12 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Motorradreise anschauen
USA Südstaaten
USA Südstaaten
Grenzenlose Horizonte - USA Südstaaten
- PDF-Reportage
Motorradlust Pur Ausgabe 2
Motorradlust Pur Ausgabe 2
Motorradlust Pur Ausgabe 2 als PDF mit folgendem Inhalt:

Reiseberichte: Mongolei, Japan, Fünf Emirate, Piemont, Route 66, Florida, Kalifornien, Rocky Mountains, Wilder Südwesten, Neuengland, Südstaaten, The Great Mile 2018

Motorräder: BMW R 1250 GS & RT