Adamello & Brenta

Motorradtour: Italien, Trentino

Motorradtour Adamello & Brenta
Allgemeine Informationen zur Motorradtour
Der Adamello (3554 m s.l.m., ital. Cima Adamello oder Cima dell'Adamello) ist ein weithin beherrschender Gipfel in Norditalien, etwa 40 km vom Gardasee entfernt und liegt in der Provinz Brescia, unweit der Grenze zum Trentino. Er zählt zu den Südalpen. Die Brenta ist eine Berggruppe der Südlichen Kalkalpen in Norditalien. Sie liegt östlich der Adamellogruppe und nördlich der Gardaseeberge.
Tourbeschreibung
Die Tour Adamello & Brenta startet am wundervoll gelegenen Lago d’Iseo. Von dort kurvt man See entlang in Richtung Clusone, wo die ziemlich unspektakuläre Berganpartie auf der Südwestrampe des Passo della Presolana (1.297 m) beginnt. Auch die Passhöhe gibt zunächst nicht viel her, aber wenn man dann ein Stück weiter um die Ecke fährt, eröffnet sich ein toller Blick in das Scalve-Tal. Außerdem zwirbelt sich das Teerband nun mit acht Kehren an der steilen Flanke des Monte Visolo (2.454 m) entlang. Das ist genau die richtige Vorspeise für das, was danach folgt.
Anreise
Mit dem DB Autozug: Wir benutzten den Terminal Bozen. Alternativ kann man auch das Terminal Allesandria im Piemont anfahren.
Reisezeit
Zwischen April und Oktober kann man diese Tour starten. Aufgrund der italienischen Sommerferien sollte der August gemieden werden.
Alpenpässe auf der Tour /
Motorradreisen in dieser Region
Motorradreise - Trentino & Gardasee - die schönsten Motorradstraßen rund um den Gardasee

Trentino & Gardasee - die schönsten Motorradstraßen rund um den Gardasee

Dauer: 6 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Motorradreise anschauen
Adamello & Brenta
Adamello & Brenta
- Garmin GPX
- GPX-Austauschformat
- GoogleEarth

2013/04 Ausgabe M&R
2013/04 Ausgabe M&R
Die komplette Ausgabe 04/2013 von Motorrad & Reisen zum Download

Inhalt:
- PDF-Ausgabe