Von Rußland nach Afrika ... an einem Tag

Motorradtour Von Rußland nach Afrika  ... an einem Tag
Bücher, Landkarten & Reiseführer
Tourbeschreibung
Was ist eigentlich los in Rußland? Und wie schaut es aus in Afrika? Fragen, die in der Regel Korrespondenten beantworten können. Oder Menschen, die sich selbst vor Ort ein Bild gemacht haben. Auf eigener Achse.
Erlebnis(fahr)bericht über zwei besondere Orte.
Allgemeine Informationen zur Motorradtour
Von West nach Ost oder von Ost nach West – beide Richtungen ergeben Sinn auf dieser Tour durch Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg. Von Afrika aus ist es ein Katzensprung rüber nach Polen. Rußland liegt unweit von Eckernförder Bucht, Schlei und Kieler Förde. Insoweit bietet sich ein verlängerter Strand- oder Wassersporturlaub hier durchaus an.
Die Qualität der Straßen reicht von abenteuerlich bis traumhaft. So oder so ist man sehr oft allein auf weiter Flur. Die Nebenstraßen speziell in Meck-Pomm und Brandenburg sind malerisch. Immer wieder bieten sich kurze Zwischenstopps an – sei es für Fotos von romantisch gewundenen Alleen, einen schnellen Café-Stopp oder ein kleines Verschnäufchen auf einer Wiese oder Parkbank.


Sehens- und erlebenswert
Immer einen Abstecher wert ist die Gedenkstätte Ravensbrück bei Fürstenberg. Das einst größte Konzentrationslager für Frauen ist ein bedrückendes Mahnmal, das einem auf beklemmende Weise die Schrecken und den menschenverachtenden Irrsinn des Nazi-Regimes vor Augen führt. Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg sind gespickt mit Badeseen. Wer ohne Badezeug von Rußland nach Afrika (oder umgekehrt) reist, ist selbst schuld. Fast überall kann man sich Kanus, Kajaks oder Stand-Up-Paddling-Boards leihen und oft von See zu See gelangen. Freizeitkapitäne leihen sich Boote und schippern über Müritz und Havel durch die malerische Landschaft.
Anreise
Machen wir uns nichts vor: 500 Kilometer Land- und Nebenstraßen an einem Tag sind ein ziemlicher Ritt. Wer es lieber ruhiger angehen lässt, verschnauft auf halber Strecke oder nimmt sich vielleicht sogar drei Tage Zeit. Güstrow bietet sich als Zwischenstation an (zum Beispiel die günstige Pension Weinberg/EZ ab 56,-- Euro) beziehungsweise generell die Dobbertiner Seenlandschaft oder die Nossentiner/Schwinzer Heide mit Städtchen wie Krakow am See. Die schnellste Verbindung zwischen Rußland und Afrika sind die BAB 20, 19 und 11 sowie die B404 ab Bad Segeberg. Sollte man aber nur als „Turbo” für die An- oder Abreise nutzen. Der Weg ist das Ziel.
Kontakt & Buchung
Hotels auswählen
Name
Telefon
E-Mail
Anreise
Abreise
Personen
Nachricht an das Hotel
M&R Motorradhotels in der Region
Motorradhotel Von Rußland nach Afrika  ... an einem Tag Tetenhusener Chaussee 1
24848 Kropp
Motorradhotel Von Rußland nach Afrika  ... an einem Tag Zum Hochufer 1
18551 Lohme/Rügen
Reisezeit
Von April bis Oktober. In den Frühjahrs- und Sommerferien steigt die Zahl der Radtouristen gefühlt täglich an. Aber keine Bange: Weder Mecklenburg-Vorpommern noch Brandenburg gelten als überlaufen. Hartgesottene Biker mit passender Kleidung können auch im Herbst auf Expedition gehen. Dann sind die Nebenstraßen nahezu menschenleer. Offroadaffine bauen Teile des Trans Euro Trails in ihre Route ein.
Verpflegung
Zeit für eine schnelle Wurst ist immer. In Städten wie Waren an der Müritz zeigt das Mecklenburger Großseenland, dass es auch anders kann. Hier reiht sich ein Lokal ans nächste. Die Küche ist bodenständig. Fisch, Fleisch, Borschtsch –
Feinschmecker mögen eine gewisse Raffinesse vermissen, alle anderen werden satt. Im Juni gibt es allerorten leckeren heimischen Spargel. Tina und Axel Vinke von der „schmiede1860” in Groß Dratow reichen zum Nachtisch hausgemachtes Apple Crumble. In vielen kleinen Ortschaften tauchen unvermittelt klitzekleine Hof-Eisdielen auf. Meist gibt es dort Softeis.
Von Rußland nach Afrika an einem Tag
Von Rußland nach Afrika an einem Tag
- Garmin GPX
- GPX-Austauschformat
- GoogleEarth
- Kartenskizze
2021/105 Ausgabe M&R
2021/105 Ausgabe M&R
148 Seiten, u. a. mit folgenden Themen:
Motorräder: H-D Pan America vs. BMW R 1250 GS, Indian Super Chief Limited, BMW R 18 Classic, Triumph Street Scrambler & Speed Twin, Dauertest: BMW F 900 XR, Honda CB500X, Yamaha XSR125, Ducati Hypermotard 950, Mash Six Hundred
Reisen: Von Rußland nach Afrika – Expedition auf fünf Rädern; Äpfel & Speck: Eine Runde um den Cima Tosa in der Brenta-Gruppe; 125 Jahre Nord-Ostsee-Kanal; Lettland: Zwischen Ostsee und Russland