Aprilia: Tuono V4 1100 Factory, Shiver 900 & RSV4 1000 RR

Aprilia präsentiert auf der Intermot 2018 das Erfolgsmodell Tuono V4 1100 Factory für die kommende Saison mit elektronischem, semiaktivem Fahrwerk und neuem Design. Außerdem sind für das Modelljahr 2019 jeweils eine Überarbeitung der Shover 900 und der RSV4 1000 RR angekündigt.




Die "Factory" übernimmt das fortschrittliche elektronische Federungssystem. Aprilia verspricht höhere Leistung und Präzision - sowohl auf der Strecke, als auch auf der Straße mit einer deutlichen Verbesserung des Komforts.

Jeweils eine Überarbeitung der beiden Modelle Shiver 900 & RSV4 1000 RR


Aprilia Shiver 900
Aprilia Shiver 900


Aprilia RSV4 1000 RR
Aprilia RSV4 1000 RR

Aprilia präsentiert auf der Intermot 2018 das Erfolgsmodell Tuono V4 1100 Factory für die kommende Saison mit elektronischem, semiaktivem Fahrwerk und neuem Design. Außerdem sind für das Modelljahr 2019 jeweils eine Überarbeitung der Shover 900 und der RSV4 1000 RR angekündigt.

#Aprilia

Neues auf motorradundreisen.de