Die neue Monster 1200 R – das stärkste Ducati Naked Bike aller Zeiten

Während der Volkswagen Group Night in Frankfurt enthüllte Claudio Domenicali, CEO der Ducati Motor Holding, die neue Monster 1200 R.
Mit ihren 160 PS ist die Monster 1200 R das stärkste Ducati Naked Bike aller Zeiten. Zu den wichtigsten Features gehören der Testastretta 11° DS Zweizylinder-Motor in der “R” Version (EURO 4) und ein überarbeitetes Chassis, um maximale Performance und Fahrfreude auf der Rennstrecke zu garantieren.
Zusätzlich unterstreichen das brandneue Design von Front und Heck den sportlichen Anspruch der neuen Monster Version. Die neue Monster 1200 R steht ab Anfang 2016 in „Ducati Red“ und „Thrilling Black“ bei den Ducati Händlern.

Zum ersten Mal wird die Monster 1200 R gezeigt vom 15. bis 20. September auf dem Audi Stand auf der IAA 2015 (Internationale Automobilausstellung) in Frankfurt.



Technische Daten Ducati Monster 1200 R

Motor:
Zweizylinder-90-Grad-V-Motor, 1198 cm³, 117,7 kW (160 PS) bei 9250/min, 131 Nm bei 7750/min; (Euro4-konform)

Fahrwerk:
Gitterrohrrahmen aus Stahl, Up­side- down-Gabel, Ø 48 mm, Einarmschwinge aus Aluminium, Doppelscheibenbremse vorn, Ø 330 mm, Scheibenbremse hinten, Ø 245 mm, ABS, Traktionskontrolle Reifen 120/70 ZR 17 und 200/55 ZR 17; Serienbereifung Pirelli Diablo Supercorsa SP

Maße und Gewicht:
Radstand 1509 mm, Federwege vorn/hinten 130/159 mm, Sitzhöhe 830 mm, Tankinhalt 17,5 Liter, Trockengewicht 180 kg

Die neue Ducati Monster 1200 R wird es in Rot und Schwarz geben, bestellbar ab Anfang 2016. Preise hat Ducati noch nicht bekannt gegeben.

#Ducati#Naked Bike

Neues auf motorradundreisen.de