Ihr Warenkorb
0.00 €
infotainment
infotainment

Motorradreifen Michelin - Pilot Road 3 - Bewertungen & Erfahrungen unserer Leser

Michelin Pilot Road 3
Michelin Pilot Road 3
Laufleistung
Handling
Kurvenverhalten
Fahren auf Schotter
Fahren bei Nässe
Abgegebene Bewertungen:
54
Gesamtwertung: 88/100

Letzte Bewertungen

Laufleistung
Handling
Kurvenverhalten
Fahren auf Schotter
Fahren bei Nässe
für Honda NC 750 X
02.07.2017
Laufleistung
Handling
Kurvenverhalten
Fahren auf Schotter
Fahren bei Nässe
für BMW R 1200 GS
06.03.2017
Laufleistung
Handling
Kurvenverhalten
Fahren auf Schotter
Fahren bei Nässe
nicht bewertet
für Triumph Sprint ST 955 T695AB
04.05.2016
Laufleistung
Handling
Kurvenverhalten
Fahren auf Schotter
Fahren bei Nässe
für Suzuki GSF 1200 SZ
18.01.2015
Laufleistung
Handling
Kurvenverhalten
Fahren auf Schotter
Fahren bei Nässe
für Honda Deauville
04.12.2014
Laufleistung
Handling
Kurvenverhalten
Fahren auf Schotter
Fahren bei Nässe
für BMW R 1100 RT
12.11.2014
Laufleistung
Handling
Kurvenverhalten
Fahren auf Schotter
Fahren bei Nässe
für Suzuki Bandit 1250S
04.10.2014
Laufleistung
Handling
Kurvenverhalten
Fahren auf Schotter
Fahren bei Nässe
nicht bewertet
für BMW K 1200 RS
28.09.2014
Laufleistung
Handling
Kurvenverhalten
Fahren auf Schotter
Fahren bei Nässe
für Honda CB 1300
02.09.2014
Laufleistung
Handling
Kurvenverhalten
Fahren auf Schotter
Fahren bei Nässe
für BMW R 1200 RT
31.08.2014
Laufleistung
Handling
Kurvenverhalten
Fahren auf Schotter
Fahren bei Nässe
für Yamaha TDM 900 A
04.04.2014
Laufleistung
Handling
Kurvenverhalten
Fahren auf Schotter
Fahren bei Nässe
für BMW R 1200 R
02.04.2014
Laufleistung
Handling
Kurvenverhalten
Fahren auf Schotter
Fahren bei Nässe
für Yamaha XT 1200 Z Supere Tenere
30.03.2014
Laufleistung
Handling
Kurvenverhalten
Fahren auf Schotter
Fahren bei Nässe
für Honda Deauville
27.03.2014
Laufleistung
Handling
Kurvenverhalten
Fahren auf Schotter
Fahren bei Nässe
für BMW K 1600 GT
26.03.2014
Ältere Bewertungen »

Kommentare zu diesem Reifen

26.03.2014 15:57
Tourenbulle

avatar
Hallo Leute

Ich fahre diesen Reifen jetzt schon seit es Ihn gibt und mache jedesmal zwischen 8000 - 10000 km damit, habe noch nie einen Reifen mit besserer Nasshaftung gehabt als diese Reifen.
Jetzt allerdings gibtes denn Pilot Road 4 und auf denn werde ich auch umsteigen. (y) (y) (y) (y)
Motorradfahrer seit 1982
23.10.2013 11:49
SevenFifty

avatar
Habe den Reifen seit 3500km auf meiner Sevenfifty drauf, davor Pirelli Diablo Strada. Bin rundum super zufrieden, vor allem auch, weil ich sogar nocht lt. Freigabe die verschiedenen Pilotmodelle miteinander mischen könnte also v.u.h. unterschiedliche - Das hatte ich beim Moped auch noch nie erlebt.

Zur Laufleistung kann ich logischer Weise noch nicht sagen - Würde aber den Reifen jederzeit wieder draufziehen.

06.03.2013 16:31
NTV

avatar
Moin moin,habe mich mit dem Service Mann, auf der Dortmund Messe 02.03.2013,unterhalten,?zwecks Kilometer ;) leistung,vom Road 3 mit Verstärkter Mittel Lauf-
Gummi,bei einem Motorrad mit 6o PS.Antwort 7000bis 9000 Kilometer,.
Der BT 023 hat auch verstärkte Lauf vläche,wie der Pilot Road 3.:o
JW
01.02.2013 21:26
Ledderle

avatar
Begonnen mit dem Macadam bis hin zum PR 3 habe ich so ziemlich alle Michelin auf meiner Bandit gefahren und mich hat der 3er am stärksten überzeugt. Ich denke nur allzu Gerne an die Starkregenfahrt 2011 zurück, die ab dem Brenner bis 100 Km vor zuhause anhielt. Es war rein vom Gefühl her der bislang beste Regenreifen. ( für mich ). Und außerdem genial auf der Bandit. Leider habe ich die Reifen nicht zu Ende gefahren, da ich mir ein neues Bike gekauft habe. Dennoch kann ich auf stolze 11000 Km zurückblicken. Also: Nass gut und hält lange.
11.12.2012 08:10
Polo

avatar
Zur Laufleistung kann ich noch nichts sagen, sieht aber auf der R1200RT nach ca. 3000 Alpenkilometern noch ganz gut aus.
Was ich auf der RT festgestellt habe, ist dass der Reifen warmgefahren werden will; tendenziell neigt der Reifen ein wenig zum "Kippeln", was aber, wenn man sich darauf einlässt zu einem sehr guten Kurvenverhalten führt. Wechsel zwischen nasser und trockener Fahrbahn gelingen gut, insgesamt eine ganz ausgewogene Mischung -zumindest für mich- um einen Tourer auch mal etwas flotter zu bewegen.
12.11.2012 21:31
Littlejoe

avatar
Zur laufleisung kann ich noch nichts sagen, aber die letzten 3000 t´km haben nicht viel Profil gekostet. Das Nasslauf verhalten ist im Vergleich zum PR 1 noch besser gworden. Bin voll und ganz zufrieden mit dem "Neuen". :D
Freiheit, ist mehr als man darf, aber Vorsicht
ist die Mutter der Porzelankiste......
29.09.2012 13:58
Dani

avatar
Habe den Reifen seit 3000 km auf meiner CBF und bin bisher sehr zufrieden.
Tolles Fahrverhalten und Kurvenlage, das Handling ist auch Top. Im Regen läuft der Reifen einwandfrei!
10.09.2012 20:47
hmak

avatar
Habe den Reifen vorn und hinten ca 8000 km drauf und er ist noch für reichlich 2000 Tourenkilometer gut. Gefühlt hält er länger als der Pilot Road 2, den ich sonst immer hatte.
Das Aufstellverhalten beim Bremsen in Kurvenlage kann ich bei schon leicht nachlassenden Luftdruck im Vorderreifen bestätigen. Ich kontrolliere so des öfteren den Druck und mache so 1 -2 / 10 tel mehr drauf. So fühlt es sich super handlich an und schnelle Wechsel machen nur noch Spaaaaasssss .

Und das Nachlaufen von Bitumenstreifen oder Längsrillen ist kaum der Rede wert. In Kombination mit meiner Dicken CB ein sehr guter Wurf !
HB
03.09.2012 17:54
varaman

avatar
also dieser reifen und die varadero gehören zusammen, zumindest für mich.
die beste kombination, die ich bisher gefahren habe.
es kommt mir kein anderer mehr drauf wie der pr3.

tolles kurvenhandling und bestes verhalten auf allen fahrbahnen.
:) :) :) :)
29.04.2012 22:38
reddisch

avatar


Ich fahre ihn jetzt seit 2500km , kann daher die Laufleistung noch nicht einschätzen.
Positiv:
Der Hinterreifen ist grandios. Fahren in Regen ist sehr gut.
Der Vorderreifen im Geradeauslauf und Normalem Spazierenfahren.


Neutral:
Bei sportlicher Fahrweise will der Vordereifen in Schräglage gezwungen werden,

damit er unten bleibt.

Negativ:
Beim Vorderreifen:
Deutliches und starkes Aufstellmoment beim Bremsen in der Kurve.

Bösartiges Verhalten bei Bitumen in Kurven, das können andere besser ab.

Fazit:
Wenn der Vorderreifen etwas besser bei Bitumen und beim Bremsen wäre,
dann wäre der Reifensatz mit voller Punktzahl bewertet, denn der Hinterreifen
ist über jeden Zweifel erhaben, er kann sogar Schotterpassagen relativ gutmütig ab.

Alles gefahren auf der Adventure von BMW


Neuen Kommentar verfassen

Nur registrierte Nutzer dürfen Kommentare schreiben.
» Jetzt kostenlos registrieren!