MotoGP-Rennen in Mugello live im TV verfolgen

Am Wochenende startet die MotoGP im italienischen Mugello. Die ServusTV-Sendezeiten aller Hubraumklassen findet ihr in unserer Übersicht.


Obwohl Honda-Star Marc Márquez nach seiner langen Verletzungspause zurück ist, bleiben Erfolge des japanischen Werksteams aus. Während die übrigen Hersteller ihre Motorräder weiterentwickelten, fehlt im Honda-Rennstall eine klare Linie. Im Interview sucht Márquez Gründe für die Situation: "Wir hatten als Team eine sehr schwierige Saison 2020. Es war ein Rookie in der Box, Crutchlow war nicht auf seinem besten Level und Nakagami ist mit einem alten Motorrad gefahren. Das hat natürlich alles nicht geholfen. Hat man einen sehr schnellen Fahrer an der Spitze, der in jedem Training vorne dabei ist, dann ist es für die Ingenieure einfacher."
Dieser schnelle Fahrer fehlt noch immer. Marc kämpft weiterhin mit seiner körperlichen Fitness und wird weitere Zeit benötigen, um die Ingenieure durch klares Feedback unterstützen zu können. Die Rennen im italienischen Mugello werden am Wochenende live im Fernsehen übertragen.

ServusTV-Sendezeiten im Überblick

Qualifying: Samstag, 29.05.2021


12:25 Uhr: Vorbericht
12:35 Uhr: Qualifying der Moto3
13:30 Uhr: 4. Freies Training der MotoGP
14:10 Uhr: Qualifying der MotoGP
15:10 Uhr: Qualifying der Moto2
15:50 Uhr: Analyse

Rennen: Sonntag, 30.05.2021
10:20 Uhr: Vorbericht Moto3
11:00 Uhr: Rennen der Moto3
12:00 Uhr: Vorbericht Moto2
12:20 Uhr: Rennen der Moto2
13:20 Uhr: Vorbericht MotoGP
14:00 Uhr: Rennen der MotoGP
14:45 Uhr: Analyse
Text: Thomas Kryschan, Fotos: Ducati


#MotoGP

Neues auf motorradundreisen.de