HJC RPHA11

Der Nachfolger des legendären, mehrfachen Testsiegers RPHA10 Plus wurde direkt mit Jorge Lorenzo zusammen entwickelt.
01.09.2016
| Lesezeit ca. 1 Min.
Quasi die letzte Amtshandlung im Dienste von HJC, wenn man so will. Der Mallorcquiner, der ab dieser Saison mit den Helmen von Shark unterwegs ist, hat für das neue Top-Modell zahlreiche Verbesserungsvorschläge unterbreitet, die HJC konsequent umsetzen konnte. Zum einen wurde das Sichtfeld spürbar vergrößert, was sich deutlich bemerkbar macht. Die ehemals fast gerade Helmunterkante weist nun Aussparungen für erhöhte Kopfbeweglichkeit auf. Die Visierverriegelung bekommt beim 11er eine zusätzliche Sicherung, somit kann das Visier augenscheinlich problemlos hohe Geschwindigkeiten aushalten.

Den Praxistest findet ihr in unserer Ausgabe 76 (ab Freitag, dem 02. September 2016 im Handel) oder als e-Paper.
Versandkostenfreie Lieferung (Inland)

Abo: Motorrad & Reisen im Abo
Jetzt mitreden – deine Meinung zählt!
Schon dabei? und mitdiskutieren!