Hahntennjoch Alpenpass in Österreich - Motorrad & Reisen

AT 08 - Hahntennjoch

Das Hahntennjoch ist eine recht schmale Passstraße mit hohem Erlebniswert. Immerhin stößt man hier bis in hochalpine Regionen vor, erlebt dabei mächtige Geröllrunsen und Schwindel erregende Abhänge. In Pfafflar stehen auch die ältesten Häuser Tirols aus dem 13. Jahrhundert.


Alpenpass:
Länge:
28 km
Höhe:
1894 m
Steigung:
15 %
Bewertung:
Abenteuer
Landschaft
Fahrspass
Gesamtbewertung

Ihre Meinung zum Hahntennjoch
Bitte erstelle hier dein Benutzerprofil, um dich mit der Community auszutauschen.
avatar
19.10.2013 12:42

Am besten man fährt am späten Nachmittag, da sind auch nicht mehr so viel unterwegs ;-)
avatar
20.06.2013 19:24

Einfach nee super tolle Strecke. Das letzte mal gefahren im Juni 2013. In beide Richtungen einfach super. Immer wieder eine gute Wahl.
avatar
02.11.2012 17:29

Ich würd statt dem überlaufenen Hahntennjoch auf das Namloser Tal ausweichen.


Das ist vielleicht nicht ganz sooo spektakulär, aber wunderschön und flüssig zu fahren, und weit weniger überlaufen.


Trotzdem muss man auch hier mit den "Freunden und Helfern" jederzeit rechnen.
Gruß vom Bodensee
avatar
27.08.2012 23:13

tolle Strecke, nur leider in der Urlaubszeit und am Wochenende viel Sonntagsfahrer mit Autos unterwegs,, Einkehr in Bschlabs " zur Gemütlichkeit " kann ich jedem empfehlen
avatar
27.08.2012 23:13

tolle Strecke, nur leider in der Urlaubszeit und am Wochenende viel Sonntagsfahrer mit Autos unterwegs,, Einkehr in Bschlabs " zur Gemütlichkeit " kann ich jedem empfehlen
avatar
21.07.2012 20:30

Die straße sind super gemacht worden mit neuer Teerdecke. Auch neue Lawinengalerien sind da, wo vorher dunkler Steintunnel war. Ist aber auch schon drei Jahre her wo ich das letzte Mal da war. Ausgangspunkt war Hotel Linser Hof direkt hinter Imst.
Auf alle fälle sollte man genug Erfahrung mitbringen. Habe es am Donnerstag selbst erlebt, das eine Fahrerin in den Kehren fast umgefallen wäre nur weil sie nicht genug Kurvenpraxis hatte. Sowas verleitet zu riskanten Fahrmanövern und schlechter laune mit dampfablassen.

Ansonsten tolle Runde
avatar
18.01.2012 08:08

geiler Pass, aber Vorsicht unter der Woche bei der natürlichen Brücke (Fels). Da fahren die LKW oft in der Mitte :o
Ich bin anders als erwartet, selten wie vermutet und schon gar nicht, wie ändere mich gerne hätten!
avatar
31.07.2011 18:11

Geil..................

...bei der Auffahrt von Imst, kurz vor der Passhöhe die Einkehr ist super . Habe den Namen aber leider vergessen. Und das es von Imst "unspektakulär" ist oder sein soll, wie dieses auch immer zu interpretieren sei, könnte ich mit meiner "Cruiser" nicht behaupten.

Gruß WS-Biker
Es grüßt der WS-Biker

\"Wenn du denkst auf der Schattenseite der Welt zu sein, denke daran: Die Erde dreht sich\"
avatar
15.04.2011 22:35

Kurven satt, Motorradfahren pur, macht einfach nur Spaß
DH
avatar
28.10.2010 18:42


Macht Spaß !!

Auch für Alpenneulinge sehr gut geeignet .

avatar
10.09.2010 07:54

Tolle Strecke und Landschaft immer ein toller Abschluß nach unserer Südtirol Tour
avatar
09.09.2010 23:05

Kann mich nur anschließen. Klasse zu fahren, alles dabei was Spass macht.
avatar
07.09.2010 14:15

Immer wieder gern...
avatar
04.09.2010 18:38

Nach Regen liegen öfters Steine und Geröll auf der Straße. Aufpassen. Die Mehlmützen ( so nennt man bei uns die tiroler Polizei ) kontrolieren in Zivil. Wochenende und nach 17 Uhr meiden.
avatar
ede
31.08.2010 14:35

Achtung da an Wochenenden hier Absolute Rennfreaks unterwegs sind ,haben die Jungs in Grün ein Auge darauf.
avatar
30.08.2010 20:35

Ein Muss für Jedermann - einfach genial
\\\\\\\\\\\\\\\\nur gucken, net anfassen.!
avatar
14.08.2010 19:42

Fahre ich immer wieder gern.

Gruß Andreas
avatar
22.07.2010 22:17

Der schönste Übergang in den Süden
avatar
21.07.2010 16:40

Wer eine Belohnung für die Fahrt auf den Pass braucht - es gibt Bratwurst am Scheitel !

Tolle Pause in Pfafflar mitten in der schönen Nordauffahrt
avatar
29.06.2010 11:59

Von Imst unspektakuär, die Nordrampe ist o.k. Am Wochenende meiden.
avatar
13.05.2010 16:53

Am Wochenende meiden