FHA 06 - Noyer, Col de

Der abenteuerlich anmutende Col du Noyer zwischen St. Disdier und Poligny präsentiert sich auf der Westseite als ein fast zweispurig ausgebautes Sträßchen ohne Randbegrenzung und Markierungen. Man rollt dabei durch eine wilde, hochalpine Landschaft. Auf der Ostseite ändert diese Passstraße dann ihr Gesicht. Die dort nur einspurige Fahrbahn führt durch äußerst enge Kehren. Teilweise liegt Rollsplitt und Geröll auf der Fahrbahn. Allerdings genießt man hier eine fantastische Aussicht.
Alpenpass:
Länge:
24 km
Höhe:
1664 m
Steigung:
13 %
Bewertung:
Abenteuer
Landschaft
Fahrspass
Gesamtbewertung

infotainment

Motorradtouren zu diesem Alpenpass

Deine Meinung zum Noyer, Col de

Kommentar verfassen

avatar
09.11.2017 12:40

Ich bin den 2015 gefahren. Nix für einen Sporttourer.