Fernpass Alpenpass in Österreich - Motorrad & Reisen

AT 13 - Fernpass

Der schon seit der Römerzeit bekannte Fernpass wäre eigentlich eine wunderbare Strecke für Kurvenfans. Allerdings wird einem hier oft jeglicher Spaß durch elend lange Autokolonnen vergällt. Wohnwagen und LKWs kommen auch noch dazu, obwohl die Strecke für letztere eigentlich völlig ungeeignet ist.
Alpenpass:
Länge:
21 km
Höhe:
1210 m
Steigung:
10 %
Bewertung:
Abenteuer
Landschaft
Fahrspass
Gesamtbewertung

Ihre Meinung zum Fernpass
Bitte erstelle hier dein Benutzerprofil, um dich mit der Community auszutauschen.
avatar
05.06.2016 16:18

Gehört nicht zum Pflichtprogramm, eher notwendiges Übel. Fast zu jeder Tageszeit Kolonnenverkehr. Macht keinen Spaß :(
avatar
03.02.2012 14:22

jep, der Fernpüass ist fad und voll , einfach nur nervig. Plant ein wenig mehr Zeit ein und nehmt das Hahntennjoch mit wie bmwjacky geschrieben hat.. es lohnt sich

aber Achtung unter der Woche, in den Kurven passt oftmals nur ein LKW, und kein Bike mehr :o
Ich bin anders als erwartet, selten wie vermutet und schon gar nicht, wie ändere mich gerne hätten!
avatar
24.10.2011 19:51

@ Hi
Dieser Pass sollte man nur befahren wenn man schnell in den Süden möchte jedoch bietet sich hier als "Alternative" Lösung das "Hahntennjoch" Unter der Woche wirklich ein Genuss zum Fernpass (Transitstrecke-Schwerlastverkehr-Busse-Wohnmobile usw...) Bei Nässe Vorsicht rutschiger Belag teilweise verlieren die Busse-Wohnmobile Diesel!!!!
Gruss aus dem Allgäu bmwjacky

Wer kämpft der kann verlieren wer nicht kämpft der hat schon verloren (B.Brecht)