Verge Motorcycles nutzt zukünftig Tesla-Ladestecker

17.000 Ladestationen – E-Motorrad-Hersteller Verge Motorcycles kündigt an, das NACS-Ladenetz von Tesla nutzen zu wollen.
29.06.2023
| Lesezeit ca. 2 Min.
Verge Motorcycles
Verge Motorcycles, Tesla
Der Elektro-Superbike-Hersteller Verge Motorcycles hat in der Diskussion um Standards für Ladestecker Stellung bezogen und angekündigt, dass er als Erster in der Branche den NACS-Ladestecker von Tesla übernehmen wird. Die Ankündigung hängt eng mit dem geplanten Markteintritt des Unternehmens auf dem US-Markt Ende des Jahres zusammen.

Wir haben die Diskussion über die Zukunft der Ladeinfrastruktur und die Entscheidung von Tesla, seinen NACS-Ladestandard zu öffnen, mit Interesse verfolgt. Unseren Kunden ein umfassendes und einfaches Schnellladesystem zur Verfügung zu stellen, ist für das Wachstum von Verge entscheidend. Wir bereiten uns derzeit auf den Eintritt in den US-Markt vor und als Tesla der Motorräder schien uns diese Entscheidung eine natürliche Lösung zu sein.Marko Lehtimäki, Chief Technology Officer von Verge

Teslas Schritt, den NACS-Ladestandard zu öffnen, bringt Bewegung in die E-Mobilität

Die Entscheidung von Tesla, alle Patente für seinen NACS-Ladestandard aufzuheben, hat in letzter Zeit viel internationale Aufmerksamkeit erregt, nachdem mehrere große Akteure der Branche, darunter General Motors, Ford und zuletzt der Elektroautohersteller Rivian, angekündigt hatten, das von Tesla entwickelte Ladesystem zu übernehmen. Nach der Öffnung des NACS-Ladestandards können auch konkurrierende Betreiber Ladevorrichtungen mit NACS-Anschlüssen in ihre Netze aufnehmen. Bisher konnte das patentrechtlich geschützte System nur zum Aufladen von Teslas eigenen Fahrzeugen verwendet werden.

Ein umfassender Kundenservice ist für Verge alles. Wir wollen, dass Verge-Besitzer Zugang zum umfangreichsten Schnellladesystem in Nordamerika haben. Deshalb planen wir, das Tesla-Netz mit seinen 17.000 Ladestationen zu nutzen. Pekka Pärnänen, Chief Operating Officer des operativen Geschäfts von Verge in den USA.
Jetzt mitreden – deine Meinung zählt!
Schon dabei? und mitdiskutieren!