Traumhaftes Sardinien - Ab in den Süden

Motorradtour: Italien, Sardinien

Motorradtour Traumhaftes Sardinien - Ab in den Süden
Allgemeine Informationen zur Motorradtour
Ogliastra ist mit 58.006 Einwohner in 23 Gemeinden auf einer Fläche von 1.854 km² die am dünnsten besiedelte Provinz Italiens. Daraus schließen wir, freie Fahrt für freie Bürger. Platz genug ist ja vorhanden. Motorradfahrer werden mit dem für Italien üblichen Technik-Faible durchweg positiv empfangen. Wer sich die Region mal anders erschließen will kann das mit dem „trenino verde“. Der kleine grüne Zug verkehrt auf einer Strecke von 159 Kilometern zwischen Arbatax und Mandas.
Tourbeschreibung
Hoffentlich scheint allen Motorradfahrern stets die Sonne, wann immer dieses hier gelesen wird. Das letzte Jahr mit dem neu entdeckten Wirtschaftsaufschwung war ja gar nicht so schlecht, wäre da nicht gleichzeitig auch der deutlich zu nass geratene Sommer mit im Spiel. Dunkle Erinnerungen an verregnete August-Sonntage und nasse Alpenpasstouren mäandern immer noch durch mein Gedächtnis. So packte mich die Panik und eine spontane Aktion zur Rettung der schönsten Freizeitbeschäftigung musste her. Also rauf auf das Motorrad und ab in den Süden!
Bücher, Landkarten & Reiseführer
Anreise
Bei dieser Entfernung ist der DB Autozug nur wärmstens zu empfehlen. Ganz entspannt über Nacht erreicht man so das Terminal in Alessandria und erspart sich darüber hinaus noch eckige Reifen.
Der Fährdienst von Moby Lines ist ebenfalls bestens aufgestellt aber leider nicht ganz billig. Hartgesottene sparen sich die Kabine und teilen sich mit Vielen die Bestuhlung des Fährschiffes. Abfahrtshäfen sind Genua, Livorno, Civitavecchia und Piombino. Alle Informationen erhält man dazu in dem excellenten deutschen Internet Auftritt www.mobylines.de
Kontakt & Buchung
Hotels auswählen
Name
Telefon
E-Mail
Anreise
Abreise
Personen
Nachricht an das Hotel
M&R Motorradhotels in der Region
Motorradhotel Traumhaftes Sardinien - Ab in den Süden Loc. Su Scusorgiu s.n.
08040 Cardedu (OG) / Italien
Campingplätze in der Region
Camping Tonnara C.P. 83
09017 Sant Antioco (CA) / Italien
Reisezeit
Die Sarden würden sagen, eigentlich immer. Aber im Ernst, wer den Motorradurlaub auch zum Baden nutzen möchte, sollte schon die wärmere Jahreszeit von Mai bis September bevorzugen. Herbst und Winter können allerdings durchaus auch milde Zeiten vorweisen. Bei allen Fahrten über Land kommt man automatisch in bergige Regionen, die entsprechend mit kühleren Temperaturen aufwarten. Im Sommer ist das sicherlich angenehm. Im Herbst/Winter sollte man sich dafür entsprechend kleiden.
Verpflegung
Man befindet sich am Meer, also zu allererst Fisch, frutti di mare und was sonst noch dazu gehört. Beliebt ist auch das typisch sardische „pane carasau“. Ein dünnes knackiges Fladenbrot. Unterschiedliche Käse, Wurst und Weinspezialitäten laden zu kulinarischen Entdeckungsreisen.
Motorradreisen in dieser Region
Motorradreise - 8 Tage : Sardinien - Absoluter Motorradspaß im Mittelmeer

8 Tage : Sardinien - Absoluter Motorradspaß im Mittelmeer

Dauer: 8 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Motorradreise anschauen
Motorradreise - Sardinien - Traumhafte Motorradtour auf der Sonneninsel

Sardinien - Traumhafte Motorradtour auf der Sonneninsel

Dauer: 9 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Motorradreise anschauen
Sardinien
Sardinien
Motorradtour Sardinien

- PDF-Reportage
2012/01 Ausgabe M&R
2012/01 Ausgabe M&R
Die komplette Ausgabe 01/2012 von Motorrad & Reisen zum Download

Inhalt:
- PDF-Ausgabe
2012/01 Ausgabe M&R inkl. Tourdaten
2012/01 Ausgabe M&R inkl. Tourdaten
Die komplette Ausgabe 01/2012 von Motorrad & Reisen inklusive aller Tourdaten für alle Reisereportagen aus dem Heft.

Inhalt:
- PDF - Ausgabe
- Garmin
- TomTom
- GPX
- Google Earth