Piaggio Beschwerde im Klageverfahren um Streit mit Hersteller Kumpan abgelehnt

Mit einer Beschwerde im Verfahren um ein vermeintliches Plagiat der Marke Vespa ist Piaggio im Streit mit dem deutschen Hersteller Kumpan erneut gescheitert

Erst kürzlich, in unserem ausführlichen Fahrtest zum Kumpan 54i:gnite, berichteten wir vom schwelenden Rechtsstreit zwischen Piaggio und Elektroroller-Hersteller Kumpan.

Plagiatsvorwürfe gegen Kumpan

Piaggio, als Inhaber der Marke Vespa, wirft dem deutschen Hersteller Kumpan vor, seine Urheberrechte verletzt zu haben. In erster Instanz wurde festgestellt, dass der Kumpan-Roller zwar eine gewisse Ähnlichkeit zur Vespa aufweisen würde, jedoch auch über ausreichend eigene Designmerkmale verfüge, um nicht als Plagiat zu gelten. Eine gewisse Ähnlichkeit ist dennoch nicht von der Hand zu weisen. Bei einem Roller dieser Kategorie wäre die Freiheit hinsichtlich der möglichen Entscheidungen über das Design jedoch stark eingeschränkt, so das Amt. Jedes Fahrzeug müsse über zwei Räder, eine Sitzbank, einen Lenker und weitere typische Merkmale verfügen. Auch handelt es sich beim Kumpan, auf der obigen Abbildung übrigens rechts abgebildet, um ein elektronisch betriebenes Fahrzeug. So stellt man auf den ersten Blick vor allem Unterschiede am Heck fest. Neben dem fehlenden Auspuff ist auch die Lichtanlage gänzlich anders als bei der italienischen Rollerikone. Die Beschwerdekammer des EU-Amtes für geistiges Eigentum sah dies ähnlich und lehnte nun auch die eingereichte Beschwerde über das erstinstanzliche Urteil ab.

Piaggio und Kumpan – bereits seit 2018 im Clinch

Seinen Anfang nahm der Streit zwischen beiden Unternehmen bereits im Jahr 2018 auf der Motorradmesse EICMA in Mailand. Die italienische Polizei hatte die Roller von Kumpan nach einer Beschwerde durch Piaggio kurzerhand, wie wir inzwischen wissen, widerrechtlich beschlagnahmt. Sollte der Rechtsstreit zugunsten von Kumpan enden, dürfte man den entstandenen Schaden geltend machen und eine Rechnung in Richtung Italien auf den Weg bringen. Kumpan ist in den letzten Jahren zu einem gefragten Hersteller im Elektrorollersegment aufgestiegen. Der 54i:gnite lag zuletzt auf Platz sechs der Zulassungsstatistik.
Text: Alexander Klose, Fotos: Piaggio, Kumpan


#EICMA#Elektro#Kumpan#Piaggio#Roller#Vespa

Umfrage
Gehört elektrischen Antrieben die Zukunft?
Gehört elektrischen Antrieben die Zukunft?

Neues auf motorradundreisen.de