Rossfeld-Höhenring Alpenpass in Deutschland

DB 04 - Rossfeld-Höhenring

Eine Fahrt über die Rossfeld-Höhenring-Straße gehört zu den recht teuren Vergnügen. Allerdings ist das gezahlte Geld für die 24 Kilometer lange Rundstrecke bestens investiert, denn eine schönere Alpenstraße gibt es in Deutschland einfach nicht. So bekommt man atemberaubende Aussichten über das Salzachtal, nach Berchtesgaden sowie zum Hohen Göll (2.522 m) geboten. Die sehr gut ausgebaute Straße ist übrigens auch für Busse geeignet. Außerdem könnte man von der Rossfeld-Höhenring-Straße auch den Obersalz-berg besuchen oder eine Busfahrt zum Kehlsteinhaus (1.820 m) hinauf unternehmen, wo einst Hitler des Öfteren residierte. Tipp: Auch die Abfahrt über Bad Dürrnberg nach Hallein ins Salzachtal ist wunderschön.
Alpenpass:
Länge:
15,4 km
Höhe:
1570 m
Steigung:
13 %
Bewertung:
Abenteuer
Landschaft
Fahrspass
Gesamtbewertung

Ihre Meinung zum Rossfeld-Höhenring
Bitte erstelle hier dein Benutzerprofil, um dich mit der Community auszutauschen.
avatar
18.11.2011 20:36

Hi
Die Rossbergringstrasse ist bei "Traumwetter" landschaftlich ein Genuss hier sollte mehr das "Sehen" in die Bergwelt Berchtesgaden+Salzburg genossen werden.Fahrerisch schön zu fahren jedoch sollte man unter der Woche diese "Panoramastrasse" gefahren werden.
bmwjacky:)
Wer kämpft der kann verlieren wer nicht kämpft der hat schon verloren (B.Brecht)