Grödner Joch (Passo di Gardena) Alpenpass in Italien

IS 31 - Grödner Joch (Passo di Gardena)

Die Straße zum Grödner Joch wurde im ersten Weltkrieg von Wolkenstein im Grödner Tal als Nachschubweg gebaut. Heute erlebt man auf dieser Strecke recht viel touristischen Verkehr. Selbst Reisebusse sind dort unterwegs, obwohl diese Schwierigkeiten mit einigen Radien der Ostrampe haben. Dennoch lohnt eine Fahrt über diesen Pass, da man bei freier Fahrt Superschräglagen und eines der schönsten Gebirgspanoramen der Alpen erlebt.
Alpenpass:
Länge:
15,4 km
Höhe:
2121 m
Steigung:
16 %
Bewertung:
Abenteuer
Landschaft
Fahrspass
Gesamtbewertung

Ihre Meinung zum Grödner Joch (Passo di Gardena)
Bitte erstelle hier dein Benutzerprofil, um dich mit der Community auszutauschen.
avatar
26.01.2012 08:02

oja immer wieder ein Genuss ;)
Ich bin anders als erwartet, selten wie vermutet und schon gar nicht, wie ändere mich gerne hätten!
avatar
07.01.2012 16:46

schönes Fahren, tolle Gegend durch das Alta Badia Tal traumhaft, nicht rasen nur fahren.::P
avatar
02.11.2011 21:43

...herrliche Aussichten :P , aber Busse, Busse, Busse :( und am Wochenende jede Menge Radfahrer :( , die das Tempo noch "gemütlicher" machen!
Es gibt nichts Gutes, außer: Man tut es! (Erich Kästner)
avatar
07.10.2011 20:02

Das ist Bergwelt "LIFE", wenns auch manchmal stockt und man nicht alleine unterwegs ist, so bleibt auch Zeit für eine Fotosession. Diese Bergwelt ist für mich ein persönlicher Knaller.
MfG Hacki,
Lebe deinen Traum und Träume nicht dein Leben.
avatar
28.10.2010 18:52


Gehört zur Sella Ronda dazu .

Leider aber auch viele Busse unterwegs :-(
avatar
08.09.2010 20:54

Landschaftlich reizvolle, aber oftmals überladene Strecke.
avatar
23.07.2010 20:59

Sollte man auf der Sellarunde mitnehmen.
avatar
13.05.2010 17:04

Leider mit großen Bussen überfüllt