San Pellegrino, Passo di Alpenpass in Italien

IT 25 - San Pellegrino, Passo di

Zwischen Moena und Falcade erhebt sich dieser Pass mit dem berühmten Namen (wohl wegen des Mineralwassers) und ist meistens ganz gut ausgebaut. Bis auf einige Engstellen präsentiert sich die Strecke als zweispurig. Die kehrenarme Westrampe ist recht langweilig. Auf der Ostrampe wird man aber von einem prächtigen Panoramablick auf die Palegruppe überrascht. Außerdem bieten reichlich Kehren hier mehr Kurzweil für sportlich orientierte Alpenfahrer.
Alpenpass:
Länge:
19 km
Höhe:
1918 m
Steigung:
18 %
Bewertung:
Abenteuer
Landschaft
Fahrspass
Gesamtbewertung

Ihre Meinung zum San Pellegrino, Passo di
Bitte erstelle hier dein Benutzerprofil, um dich mit der Community auszutauschen.
Bisher keine Meinungen zu diesem Alpenpass