IHR COUPON


Von Lhasa zum Mt. Everest

Letztes Update: 08.07.2022
Anzahl Fahrer:
Anzahl Beifahrer:
von -
bis
Fahrer
Beifahrer
04.09.2022 -
13.09.2022
ab 3600 €
1900 €
02.10.2022 -
11.10.2022
ab 3600 €
1900 €
Dauer: 10 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit: 
Icon mittel Icon mittel Icon mittel

GefĂĽhrte Tour in der Region Himalaya

Diese klassische Route, die die tibetische Hauptstadt Lhasa mit der North Face Everest Base Camp Region verbindet, ist eine der erstaunlichsten Überlandreisen der Welt. Sie führt durch die besten Regionen, die Tibet zu bieten hat, und bringt Sie ganz nah an den höchsten Gipfel der Welt!

Tibet gilt als einer der geheimnisvollsten und schönsten Orte der Welt. Unsere exklusive Motorradtour bietet Ihnen die Möglichkeit, durch atemberaubende tibetische Landschaften zu fahren und dabei die Aussicht auf ikonische Wahrzeichen wie den Yamdrok Namtso-See sowie den Mount Everest zu genießen. Diese Reise wird durch Besuche einiger der am meisten verehrten buddhistischen Orte Tibets, einschließlich des Jokhang Tempel Sera Kloster in Lhasa, noch interessanter. Ihr tibetisches Abenteuer wird mit Sicherheit ein bemerkenswertes Erlebnis, das Sie noch viele Jahre begleiten wird.

Wenn Sie mit dem Motorrad in diese wunderschönen Berge fahren, kommen Sie der Umgebung und ihren Bewohnern näher. Für die meisten Fahrer wird eine Reise wie diese zum Erlebnis ihres Lebens .

Voraussichtlicher Tourenverlauf:
 
Tag 1. Ankunft in Lhasa (3.650m)
Willkommen in Tibet, dem Dach der Welt! Unsere Reise beginnt in Lhasa, wo Sie am Flughafen abgeholt und von Ihrem Reiseleiter zum Hotel begleitet werden. Sie haben den Rest des Tages Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden und sich an die Berghöhe anzupassen. Übernachtung in Lhasa.

Tipp: Wir empfehlen Ihnen, anstrengende Übungen, sogar Baden, zu vermeiden. Es ist am besten, es ruhig angehen zu lassen, viel Wasser zu trinken und sich so viel wie möglich auszuruhen
 
Tag 2. Ruhetag in Lhasa (3.650m)
An diesem Tag unterstützt Sie unser Guide bei den Papieren, um Ihren lokalen Motorradführerschein zu erhalten. Der Rest des Tages steht Ihnen zur Akklimatisierung und Erkundung der Stadt auf eigene Faust zur Verfügung. Übernachtung in Lhasa.
 
Tag 3. Potala-Palast - Jokhang-Tempel - Barkhor-Straße - Sera-Kloster (3.650 m)
Beginnen Sie Ihre heutige Erkundung von Lhasa mit einem aufregenden Besuch des ikonischen Potala-Palastes, der als eines der schönsten Gebäude der Welt bekannt ist. Außerdem besuchen wir den Jokhang-Tempel, der als spirituelles Herz des tibetischen Buddhismus gilt. Der letzte Ort des Tages wird das berühmte Sear-Kloster sein, wo Sie die Möglichkeit haben, Mönche zu beobachten, die in einem Innenhof debattieren, wie sie es seit Hunderten von Jahren tun. Übernachtung in Lhasa.

Tipps:
  • Es gibt 1080 Stufen bis zur Spitze des Potala-Palastes. Aufgrund der Höhenlage empfehlen wir Ihnen, es ruhig angehen zu lassen
  • Fotografieren im Palast ist nicht erlaubt
  • Heute sind Sie hauptsächlich im Freien, bitte bringen Sie etwas Wasser, einen Hut, Sonnencreme und eine Sonnenbrille mit
 
Tag 4. Lhasa – Yamdrok-See – Karola-Gletscher – Shigatse (3.800 m, 365 km)
Heute beginnt eine aufregende Motorradtour!
Wir verlassen Lhasa und fahren nach Shigatse, der zweitgrößten Stadt Tibets. Der erste Ort, den Sie erreichen, ist der Yamdrok-See  (Höhe: 4.400 m), einer der drei heiligen Seen in Tibet. Während wir unsere Fahrt durch die tibetische Hochebene fortsetzen, kündigen Gebetsfahnen Ihre Ankunft am Karola-Gletscher (5.045 m) an, wo Sie den weißen Schnee aus ein paar hundert Metern Entfernung neben Ihrer Straße sehen können. Von dort fahren Sie in die historische Stadt Gyantse, bevor Sie unser Hotel in Shigatse erreichen.
 
Tag 5. Shigatse - Lhaze - Tingri (4.300m, 240km)
Unser Tag beginnt mit einem Besuch am offiziellen Standort des Panchen Lama: dem Kloster Tashilhunpo – dem einflussreichsten Gelug-Kloster in Shigatse. Wir werden die Möglichkeit haben, durch die kopfsteingepflasterten Gassen zu spazieren und Säle und Kapellen an diesem kulturell wichtigen Ort zu besuchen. Später am Tag fahren wir nach Tingri. Übernachtung in Tingri.
 
Tag 6. Tingri - Gyawu-La Pass - Rongbuk Kloster - Tingri (4.300m, 170km)
Heute Morgen beginnen wir mit der Fahrt zum Gyawu-La-Pass (5.198 m). Von hier aus können wir einen herrlichen Blick auf 4 berühmte Gipfel bewundern, nämlich Mt. Makalu (8.463 m), Mt. Lhotse (8.561 m), Mt. Everest (8.844 m) und Mt. Cho Oyu (8.201 m). Unsere Fahrt geht weiter zum Kloster Rongbuk, dem höchsten Kloster der Welt und dem besten Aussichtspunkt für den Mount Everest. Danach geht es auf dem gleichen Weg zurück nach Tingri. Übernachtung in Tingri.
 
Tag 7. Tingri - Lhaze - Shigatse (3.800m, 240km)
Wir werden Tingri verlassen, um unsere vorherige Route nach Shigatse zurückzuverfolgen. Atemberaubende Ausblicke auf primitive Landschaften werden uns den ganzen Tag begleiten. Übernachtung in Shigatse.
 
Tag 8. Shigatse - Yangpachen - Damxung (4.200m, 350km)
Heute Morgen fahren wir durch die Landschaft nach Damxung über Yangpachen. Die Graslandschaft erstreckt sich zu beiden Seiten der Straße über Dutzende von Kilometern, manchmal werden Sie wahrscheinlich die prärieartige Szene mit den Schafen und Yaks sehen, die Gras auf der Wiese fressen. Später am Tag kommen Sie in Damxung an und übernachten in einem lokalen Hostel.
 
Tag 9. Damxung - Namtso See - Yangpachen - Lhasa (3.650m, 300km)
Heute Morgen fahren wir zum Namtso Lake. Zuerst erreichen wir ein Land voller bunter Gebetsfahnen – Tanggula View Point. Dann passieren wir den Nagen-La-Pass (5.190 m). Unser nächstes Ziel ist der Namtso See, einer der drei heiligen Seen in Tibet. Es sieht so aus, als ob das Wasser mit der gleichen Farbe des Himmels verschmelzen würde. Danach fahren wir zurück nach Lhasa, um unsere Motorräder zurückzugeben. Übernachtung in Lhasa.
 
Tag 10. Lhasa, Abreise (3.650m)
Heute Morgen werden wir zum Flughafen von Lhasa gebracht.


Inkludierte Leistungen:
 
  • Transfer vom/zum Flughafen
  • Motorrad BMW F800GS, Kraftstoff während der gesamten Tour (optional: BMW R1200GS gegen Aufpreis)
  • Unterkunft gemäß den im Reiseverlauf angegebenen Hotels und Zimmertypen
  • Alle Mahlzeiten (Frühstück, Mittag- und Abendessen) – Vollpension, außer am An- und Abreisetag in Lhasa
  • Alle Eintrittsgelder zu den im Reiseverlauf angegebenen Sehenswürdigkeiten
  • Genehmigungen für Sperrgebiete (Tibet Grenzkontrolle, Lhasa)
  • Erfahrener Motorradmechaniker begleitet die Tour mit Servicefahrzeug für Gepäck, Ersatzteile und Reparaturwerkzeug
  • Asienerfahrener und englisch-/deutschsprachiger „Road Captain“ als Reitreiseleiter während der gesamten Tour
  • Temporärer Führerschein für China, ausgestellt auf Grundlage eines gültigen internationalen Führerscheins
  • Servicegebühr, Zimmersteuer und Gepäckabfertigung
  • Trinkwasser, Sauerstoff und ein typisch tibetisches Souvenir
  • Versicherung für Fahrer und Motorrad
  • Berühmte Big Bike Tours „Auf Zee-Bikes!“ T-Shirt

Nicht inkludierte Leistungen:
 
  • Alle nicht als inkludiert genannten Leistungen und alle persönlichen Gegenstände
  • Alkoholische Getränke und Mahlzeiten, die nicht in der Reiseroute angegeben sind
  • Reiseversicherung
  • Trinkgelder für Guide und Fahrer
  • Einzelzimmerzuschlag
  • Persönliche Ausgaben wie Snacks, Getränke, Wäsche, Telefonate usw.
  • Zusätzliche Aktivitäten oder Dienstleistungen oder andere Ausgaben, die nicht als „enthalten“ aufgeführt sind
  • Visagebühr für Tibet (China)

Fragen & Informationen

E-Mail: #
Telefon: +49/(0)5522/31755-22

Alternative Angebote

Motorradreise - Marokko zum Jahreswechsel - die ultimative Silvestertour

Marokko zum Jahreswechsel - die ultimative Silvestertour

Dauer: 10 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Die perfekte Winterflucht für den passionierten Tourenfahrer Das neue Jahr mit einem unvergesslichen Sonnenaufgang im marokkanischen Luxus-Wüstencamp beginnen? Genau das bietet dir...
Motorradreise - Route des Grandes Alpes - die unvergessliche Königstour in den Alpen

Route des Grandes Alpes - die unvergessliche Königstour in den Alpen

Dauer: 10 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Auf zwei Rädern hoch hinaus! Die „Route des Grandes Alpes“ ist die Königsdisziplin unter den Motorradtouren und wohl der berühmteste Weg durch die französischen...
Motorradreise - Traumstraßen der Provence und Seealpen

Traumstraßen der Provence und Seealpen

Dauer: 10 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Bereits im Schweizer Kanton Wallis bekommen wir einen Vorgeschmack auf die vor uns liegenden Tage: Der Col de la Forclaz gibt den Auftakt zum „Kurvenwedeln“ und führt uns mitten in...
Motorradreise - Rumänien - Erkundung des Karpatengartens

Rumänien - Erkundung des Karpatengartens

Dauer: 10 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Die Vielfalt Rumäniens ist eines der größten Reize dieses Landes und unsere Tour ist so konzipiert, dass Sie diesen einzigartigen Aspekt in vollen Zügen erleben können. Sie...
Anzahl Fahrer:
Anzahl Beifahrer:
von -
bis
Fahrer
Beifahrer
04.09.2022 -
13.09.2022
ab 3600 €
1900 €
02.10.2022 -
11.10.2022
ab 3600 €
1900 €