IDM: Neues vom Honda Holzhauer Racing Promotion Team

Das Honda Holzhauer Racing Promotion Team stellt sich für die neue Rennsaison neu auf. Neben Karl Muggeridge ist jetzt der aus Sachsen kommende Arne Tode mit im Boot (Zweimaliger IDM-Supersport Sieger). Das Ziel ist für die neue Saison definiert Jens Holzhauer - Teamchef - ganz klar:" Wir wollen die Schale zurück, wir wollen die Meisterschaft! Wir wollen den Champion stellen und den Markencup dazu!"

Bereits seit 2008 stellt Honda Werksmotorräder zur Verfügung. Für 2012 soll es die neue Fireblade richten. Honda Deutschland Präsident Yuishi Fukuda: „Die neue Fireblade ist noch besser als vergangenes Jahr – wir sind wieder bereit für den Titel.“ Zusammen mit Holzhauer Racing Promotion hat Honda bereits zweimal den Meistertitel in der IDM-Superbike geholt.

Arne Tode, der 2010 noch Moto2 gefahren ist, sagt über seinen Wechsel zum Honda Holzhauer Racing Promotion Team folgendes: „Holzhauer ist seit Jahren das erfolgreichste Team in der IDM – so ist für mich ein Wunsch in Erfüllung gegangen, als es jetzt zur Vertragsunterzeichnung kam. Mit der neuen Honda sollten die ersten drei Plätze immer in Schlagdistanz sein – langfristig sehe ich mich unter den Top 5.“
Sein Teamkollege Karl Muggeridge hat ihn bereits bei ersten Testfahrten im italienischen Misano kennengelernt: „Es macht Spaß mit ihm zusammenzuarbeiten. Ich bin davon überzeugt, dass Arne super ins Team passt.“ Das Lob gibt Arne Tode gerne zurück: „Karl ist einfach ein dufter Typ. Seine Erfahrung und sein fahrerisches Können werden mich mit Sicherheit weiterbringen.“



#Honda

Neues auf motorradundreisen.de