Die legendäre Supermoto KTM 690 SMC R kehrt zurück

Mit der KTM 690 SMC R des Modelljahres 2019 kehren Supermoto und der READY TO RACE-Ansatz von KTM in seiner reinsten Form auf die Straße zurück. Dieses Mal werden ihr geringes Gewicht, ihre Wendigkeit, die süchtig machende Power ihres 1-Zylinder-Motors und ihre Premium-Fahrwerkskomponenten von am Markt führenden Elektronik-Elementen unterstützt.
Die KTM 690 SMC R wird von der jüngsten Generation des LC4-Motors befeuert; der stärkste in Serie produzierte 1-Zylinder-Motor der Welt wuchtet brutale 74 PS und 73,5 Nm Drehmoment auf die Kurbelwelle. Eine breite Palette an Fahrassistenzsystemen garantiert, dass der Fahrer in jeder Situation möglichst viel dieser Kraft auf die Straße übertragen kann. Zwei Fahrmodi (Street und Sport), Kurven-ABS, die schräglagenabhängig regelnde Motorrad-Traktionskontrolle (MTC), die Motorschleppmoment-Regelung (MSR) und der Quickshifter+ sind nun erstmals verbaut, während das bewährte Supermoto-ABS Hinterrad-Drifts ermöglicht, ohne das Vertrauen in das Vorderrad zu verlieren. All diese Premium-Features kommen mit einem überarbeiteten Fahrwerk und einem neuen Heckrahmen der jüngsten Generation der voll einstellbaren WP APEX-Federung und einem schlankeren, schärfer gezeichneten Bodywork daher. Darüber hinaus dauert der Fahrspaß dank des um 1,5 Liter größeren Kraftstofftanks nun noch länger.


Weitere Neuigkeiten rund um die 2019er-Modellreihe von KTM gibt es auf www.ktm.com oder beim nächsten KTM-Händler.



Text: KTM, Fotos: KTM


#KTM#Supermoto

Neues auf motorradundreisen.de