Rund um den Mont Blanc

Motorradtour: Frankreich, Piemont

Motorradtour Rund um den Mont Blanc
Allgemeine Informationen zur Motorradtour
Natürlich bietet das Mont-Blanc-Gebiet ein Eldorado für Pässejäger, denn die Gebirgskulisse ist noch etwas gewaltiger als sonst in den Alpen. Überdies schaut man in dieser Region auf eine wechselvolle Historie zurück, bedingt durch die Grenzlage zu Italien und seiner Vorgängerstaaten. Dazu gehörte auch Savoyen, ein einst souveränes Herzogtum, das schon um die vorletzte Jahrtausendwende begründet wurde und das mal von Nizza bis in die heutige Schweiz und von der Rhône bis nach Norditalien hinein reichte. 1720 wurde gar die Insel Sardinien ins Herrschaftsgebiet eingegliedert. 1849 wurde Viktor Emanuel II. aus dem Hause Savoyen zum König von Sardinien. 1860 trat er dann Savoyen und die Grafschaft Nizza an Frankreich ab und man krönte ihn 1861 zum König von Italien.
Tourbeschreibung
Bei einer Tour rund um den Mont Blanc kann man was erleben: Dazu gehören Prachtblicke zum höchsten Berg der Alpen genauso, wie jene Traumpässe namens Cormet de Roselend oder die beiden St. Bernhards.
BĂĽcher, Landkarten & ReisefĂĽhrer
Anreise
Martigny erreicht man aus dem Norden über die A5 via Basel (Schweizer Autobahn), Bern und dem Genfer See. Aus richtung München fährt man am besten über Lindau am Bodensee, St. Gallen und Zürich richtung Genfer See.
Reisezeit
Da die meisten der beschriebenen PassstraĂźen zwischen November und Juni geschlossen sind, bleibt nur der Zeitraum zwischen Juni bis Oktober ĂĽbrig.
Achtung: Hier sollte man die Wochenenden meiden!
Rund um den Mont Blanc
Rund um den Mont Blanc
Roadbookstour Rund um den Mont Blanc - Einzeldownload

- PDF-Reportage aus M&R Roadbooks Alpenpässe
- Garmin
- GPX
- GoogleEarth
- TomTom
2013/04 Ausgabe M&R
2013/04 Ausgabe M&R
Die komplette Ausgabe 04/2013 von Motorrad & Reisen zum Download

Inhalt:
- PDF-Ausgabe