95 Jahre BMW R - von 1923 bis heute

Als klassischer Flugmotorenhersteller versorgten die „Bayerischen Flugzeugwerke“ – so wie BMW vor der Umfirmierung hieß – die deutsche Luftwaffe mit Flugmotoren. Nach Ende des Ersten Weltkrieges erschlossen die Bayerischen Motoren Werke neue Geschäftsfelder.


Den kompletten Fahrtest findet ihr in der Sonderausgabe Motorrad & Reisen Motorräder Pur #2 - ab 03.08.2018 im Kiosk!

Hier vorbestellen: www.motorradundreisen.de/shop



Als klassischer Flugmotorenhersteller versorgten die „Bayerischen Flugzeugwerke“ – so wie BMW vor der Umfirmierung hieß – die deutsche Luftwaffe mit Flugmotoren. Nach Ende des Ersten Weltkrieges erschlossen die Bayerischen Motoren Werke neue Geschäftsfelder.

#BMW Motorrad

Neues auf motorradundreisen.de