Triumph präsentiert neue Farben für die Modern Classics

Neue Farben, neue Namen, bekannte Performance: Die „Modern Classic“-Modellpalette von Triumph für 2023 mit dazugehöriger Preisliste.

Aus Street Twin und Street Scrambler werden Speed Twin 900 und Scrambler 900

Für die nächste Motorradsaison spendiert Triumph seiner Motorradfamilie zusätzliche Farboptionen. Zudem erhalten zwei „Modern Classics“ neue Namen. Die Street Twin ist dann die Speed Twin 900, aus der Street Scrambler wird die Scrambler 900. Mit neuen Lackierungen will die britische Traditionsmarke die Wünsche vieler Kunden, die sich – inspiriert von der erfolgreichen Gold-Line-Edition des letzten Modelljahrs – mehr leuchtende, markantere und elegantere Designs gewünscht haben, erfüllen.

Speed Twin 900 (vormals Street Twin)

Triumph Speed Twin 900 (vormals Street Twin) in der Farbe Matt Silver Ice
Triumph Speed Twin 900 (vormals Street Twin) in der Farbe Matt Silver Ice
​​​​​Die frisch umbenannte Speed Twin 900 startet mit drei Farben in die Saison 2023:
  • Triumph Jet Black
  • Grau – Matt Ironstone
  • Matt Silver Ice
Letztere verfügt über einen silbernen Tank mit zusätzlichen Designelementen in Silber und Gelb, Kotflügel in Jet Black sowie ebenfalls schwarze Seitendeckel mit dem neuen Logo der Speed Twin 900.

Scrambler 900 (vormals Street Scrambler)

Triumph Scrambler 900 (vormals Street Scrambler) in Carnival-Red und Jet Black
Triumph Scrambler 900 (vormals Street Scrambler) in Carnival Red und Jet Black
Auch der neu benannten Scrambler 900 spendiert Triumph neue Farben. Neben dem klassischen Jet Black ist diese nun auch in einer Kombination aus Carnival Red und Jet Black sowie in Matt Khaki Green erhältlich, das die Offroad-Herkunft der Scrambler unterstreichen soll. Die Red/Black-Kombi kommt mit einem roten Tank mit zwei Zierstreifen in Jet Black sowie gleichfarbigen Seitendeckeln und Schutzblechen daher. Die Option Matt Khaki hingegen zeigt sich weniger auffällig mit einem dunkelgrünen Tank, der mit Seitendeckeln und Kotflügeln in Jet Black ergänzt wird.

Bonneville T100

Triumph Bonneville T100 in den Farben Meriden und Tangerine
Triumph Bonneville T100 in den Farben Meriden und Tangerine
Update bei der „kleinen Bonnie“: Neben Jet Black gibt es die T 100 jetzt in klassischer Zweifarblackierung in Carnival Red und Fusion White sowie einer neuen Kombination aus Meriden Blue und Tangerine. Der Look des zweifarbigen Tanks mit einer handgemalten Zierlinie in Silber wird von den Schutzblechen und den Seitendeckeln in Meriden Blue aufgegriffen.

Bonneville T120

Triumph Bonneville T120 in den Farben Aegean Blue und Fusion White
Triumph Bonneville T120 in den Farben Aegean Blue und Fusion White
Auch die größere Schwester hat sich für 2023 schick gemacht: Zu Jet Black und der Kombination aus Cordovan Red und Silver Ice gesellt sich nun die Variante Aegean Blue und Fusion White. Dieses neue Farbschema präsentiert sich mit Kotflügeln in Aegean Blue sowie Seitendeckel und den Scheinwerfertopf in Jet Black.

Bonneville T120 Black

Triumph Bonneville T120 Black in den Farben Sapphire Black und Matt Sapphire Black
Triumph Bonneville T120 Black in den Farben Sapphire Black und Matt Sapphire Black
Triumphs Jet Black wird ergänzt durch die Kombination aus Sapphire Black und Matt Sapphire Black. Diese beiden Töne werden getrennt von einer handgemalten Zierlinie in Silber, die von den Schutzblechen, den Seitendeckeln und dem Scheinwerfertopf in Sapphire Black noch unterstrichen wird.

Speed Twin 1200

Triumph Speed Twin 1200 in der Farbe Matt Baja Orange
Triumph Speed Twin 1200 in der Farbe Matt Baja Orange
Triumphs Classic Performance Bike – die Speed Twin 1200 – ist in der Saison 2023 in drei Farben erhältlich. Zu den bekannten Optionen in Triumph Jet Black und Red Hopper gesellt sich jetzt das knallige Matt Baja Orange. Diese Variante fällt auf durch Designdetails am Tank in Storm Grey und Aluminium Silver sowie Seitendeckel und den Scheinwerfertopf in Matt Storm Grey und Gabelprotektoren in Matt Silver Ice.

Scrambler 1200 XE und Scrambler 1200 XC

Triumph Scrambler 1200 XE in den Farben Carnival Red und Jet Black
Triumph Scrambler 1200 XE in den Farben Carnival Red und Jet Black
Neben dem Sapphire Black und dem klassisch angehauchten Matt Khaki Green und Matt Jet Black betritt die Kombi aus Carnival Red und Jet Black die Verkaufsräume. Als Blickfang agiert der Tank in Carnival Red, während die Tankstreifen, die Seitendeckel und der Scheinwerfertopf in Jet Black den Look abrunden.

Bonneville Bobber

Triumph Bonneville Bobber in der Farbe Red Hopper
Triumph Bonneville Bobber in der Farbe Red Hopper
Das Classic Custombike von Triumph, die Bonneville Bobber, gibt es 2023 in drei Farben zu kaufen: im zeitlosen Jet Black, einer Kombi aus Matt Storm Grey und Matt Ironstorm sowie in Red Hopper. Der Neuzugang hüllt den Tank in ein schickes Rot, das von den Seitendeckeln und den Kotflügeln in Jet Black kontrastiert wird.

Bonneville Speedmaster

Triumph Bonneville Speedmaster in der Farbe Cordovan Red
Triumph Bonneville Speedmaster in der Farbe Cordovan Red
Auch die Bonneville Speedmaster ist 2023 in drei Farben erhältlich, nämlich im bekannten Jet Black, Sapphire Black und Fusion White, sowie dem neuen Cordovan Red. Hier ist der sattrote Tank ein echter Farbtupfer, während sich die Seitendeckel, Schutzbleche und die Scheinwerfereinfassung gediegen in Jet Black halten.

Thruxton RS

Triumph Thruxton RS in den Farben Competition Green und Silver Ice
Triumph Thruxton RS in den Farben Competition Green und Silver Ice
Der Café Racer startet mit zwei Farben ins Modelljahr 2023: klassisch in Jet Black und neu im Verbund aus Competition Green und Silver Ice mit einem Zweitontank sowie einer Sitzbankabdeckung in Grün und Silber inklusive goldener Zierelemente. Die Kotflügel, der Scheinwerfertopf und die Seitendeckel glänzen in Jet Black, die Gabelprotektoren in Silber.

Aufpreise

Für die Lackierung in einer anderen als der Basisfarbe verlangt Triumph einen Aufpreis von 200,-- Euro. Die Zweifarblackierungen schlagen mit 350,-- Euro zu Buche. Die Modelle sind ab sofort im Handel erhältlich.


Text: Alexander Klose, Fotos: Triumph


#Bobber#Handel#Modern Classics#Neuheiten#Scrambler#Triumph

Neues auf motorradundreisen.de

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter: