Eröffnung BMW Motorrad Welt – Ständchen mit Olaf

Erst die R 1300 GS, dann die BMW Motorrad Welt: Das BMW-Werk Spandau ist um zwei Attraktionen reicher. Da gratuliert sogar der Kanzler persönlich.
Eröffnung BMW Motorrad Welt – Ständchen mit Olaf Hoch die Tassen! Beste Feierlaune beim Dreier-Festakt – 100 Jahre BMW Motorrad, Premiere R 1300 GS und Eröffnung der BMW Motorrad Welt.
Eröffnung BMW Motorrad Welt – Ständchen mit Olaf Hoch das Bein: Partypeople in der BMW Motorrad Welt. Der lässige, rund 1.000 qm große Backsteinbau soll sich zu einer neuen Eventlocation in Berlin mausern
14 Bilder
02.10.2023
| Lesezeit ca. 3 Min.
BMW Motorrad
Erlebniswelten sind schwer angesagt im Markenolymp. Die großen Autohersteller, Computer- und Smartphonekonzerne – die führende Industrie setzt sich am liebsten selbst in Szene, auch architektonisch. BMW Motorrad spielt jetzt auch mit: Am prestigeträchtigen Standort Berlin-Spandau, seit 1969 Stammwerk der Bayern, öffnete am 30. September die BMW Motorrad Welt offiziell ihre Pforten – direkt auf dem Werksgelände am Juliusturm. Ein schmucker, luftiger Backsteinbau, der auf rund 1000 Quadratmetern ein umfassendes Markenerlebnis schaffen soll, „das BMW Motorrad höchst emotional, authentisch und lebendig mit seiner Community, der Öffentlichkeit und Mitarbeitenden verbindet“, so Dr. Markus Schramm, Leiter BMW Motorrad.

Eröffnungsevent mit Bundeskanzler Scholz

Bundeskanzler Scholz – BMW Schramm

Zwei Tage zuvor, direkt im Anschluss an die Weltpremiere der neuen BMW R 1300 GS und auf den Tag genau 100 Jahre nach der Präsentation der ersten BMW (R 32), luden die BMW-Granden zum Festakt ins aufwendig umgestaltete, ehemalige Fabrikgebäude. Mit dabei: Oliver Zipse, frisch in Amt und Würden bestätigter Konzernlenker der BMW Group; Kai Wegner, Regierender Bürgermeister von Berlin; und – hört, hört – Bundeskanzler Olaf Scholz, der sichtlich zufrieden das Engagement von BMW Motorrad in und für Berlin lobte. „Wenn wir heute 100 Jahre BMW Motorrad feiern, dann feiern wir natürlich 100 Jahre deutscher Industriegeschichte, 100 Jahre Entwicklung und Innovation, 100 Jahre Bestehen im weltweiten Wettbewerb“, so der Kanzler. „Ich bin froh, dass BMW mit der heutigen Eröffnung der Motorrad Welt auch vielen Neugierigen ermöglicht, zu entdecken, was hier in Berlin dank Ihrer Arbeit entsteht.“

„Bekenntnis zum Standort Deutschland“


In den vergangenen acht Jahren hat die BMW Group mehr als eine halbe Milliarde Euro in das Berliner Werk investiert. „Das ist nicht nur ein Bekenntnis zum Standort Deutschland. Dieses Werk zeigt, wie industrielle Produktion integraler Bestandteil einer modernen Metropole sein kann“, sagte Oliver Zipse, Vorsitzender des Vorstands der BMW AG, bei seiner Rede. Handwerk trifft Hightech, lautet das Motto. Ein krisensicherer Standort (gemessen an den stetigen Absatzrekorden von BMW Motorrad) mit insgesamt 4.000 Mitarbeitern und besten Zukunftsaussichten quasi mitten in der Hauptstadt – das ist auch mal ein Kanzler-Ständchen wert: Passend zum 100-jährigen Markenjubiläum intonierten Zipse, Wegner, Scholz und Schramm zu smoothen Saxophonklängen „Happy Birthday, BMW Motorrad“.

Die BMW Motorrad Welt: Home of the Brand

Täglich von 10 bis 19 Uhr (außer an Feiertagen) öffnet die BMW Motorrad Welt ihre Pforten. Im Mittelpunkt stehen zum einen die Modelle der Marke: Vom neuen eParkourer CE 02 bis zur Reise-Ikone GS gibt es jede Menge Bikes zu sehen – „in echt“ und interaktiv. Hinzu kommen Sonderausstellungen – gleich zu Anfang etwa zum Thema Customizing am Beispiel der BMW R 18 – sowie ausgewähltes Zubehör und Teile der BMW-Motorrad-Bekleidungskollektion. An den Wochentagen gibt es zudem die Möglichkeit, an Workshops und Werksführungen teilzunehmen. Auf knapp 230.000 qm laufen in Spandau täglich ca. 900 Fahrzeuge aller Segmente von den Bändern.

Feste feiern, Ausstellungen, Meetings, Lesungen, Konzerte

Eingang BMW Motorrad Welt

„Mit ihrem großzügigen und emotionalen Raumkonzept bietet die BMW Motorrad Welt einzigartige Möglichkeiten für die unterschiedlichsten Veranstaltungen. Seien es Konferenzen, interaktive Workshops, Meetings, Closed-Room-Events, Incentives oder Feierlichkeiten – die BMW Motorrad Welt formt stets den passenden, faszinierenden Rahmen und bietet seine Räumlichkeiten intern wie extern auch zur Anmietung an“, so Markus Schramm. Live-Übertragungen, Meet & Greet mit Motorrad-VIPs, Motorcycle Cinema, Wohnzimmerkonzerte und Autogrammstunden mit bekannten Künstlern: „Ganz egal, was es zu erleben gibt – in der BMW Motorrad Welt wird es zu einer einzigartigen Erfahrung“, lautet das Versprechen, „einmalige Gastronomie“ inklusive.
Kai Wegner, Regierender Bürgermeister von Berlin, ist sicher: „Mit der neu eröffneten Motorrad-Welt ist Berlin künftig um eine Attraktion reicher.“
Jetzt mitreden – deine Meinung zählt!
Schon dabei? und mitdiskutieren!
Ihr Kommentar wird abgespeichert...